Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„DAS RITTERTUM“ von Hanns Seydel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hanns Seydel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Trickie Wouh (trickie.bpgmail.com)

21.02.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Hanns.
Wunderbar,wie du das Mittelalter mit seinen Rittern und Aufgaben ausführlich beschreibst.Beim Lesen fühlt man sich in diese Zeit versetzt.
Es hat mir Freude gemacht ,den Ritter zu begleiten.
Ich wünsche dir eine gute Nacht und sende dir einen ganz lieben Gruß,
Brigitte
Bild vom Kommentator
Dass ich sehr gerne fotografiere lieber Hanns, dies ist ja bekannt! Burgen, diese mag ich dabei immer und traumhaft schön sind diese immer wieder, vor allem Irland, Schottland und England da sind diese ein Hochgenuss und auch in Frankreich! Das Rittertum erforschen, dies mag ich immer und da kenne ich so manche wundervollen Geschichten! Grüße Dir in den Abend der Franz
*Auch in meiner fränk. Heimat gibt es wundervolle Burgen!

freude (bertlnagelegmail.com)

05.02.2021
Bild vom Kommentator
Perfekt lieber Hanns!!!

Der Ritterfrauen Keuschheit gab es für die edlen Ritter,
sonst gab es von dem Ritter ein ganz mächtiges Gewitter.

Gern gelesen, spannend g'wesen!

LLS = locker, lässig, souverän,
mach so weiter und bleib heiter!

LG Adalbert.

Hanns Seydel (05.02.2021):
Guter großer Meister Adalbert ! Du bist definitiv nicht nur ein Genie der eigenen Gedichte, sondern auch der Kommentare !!! Für das Kompliment "Perfekt" - dafür danke ich Dir ganz besonders herzlich ! Und was die "Ritterfrauen" angeht : Ja, die Frauen - zu allen Zeiten den Mann verzaubern und ihre Keuschheit verlieren sie gerne in der (ersten) Liebesnacht !! Und Du weißt und bleibst versichert : "LLS (locker, lässig, souverän)" wird mir für immer verbleiben und : Ich "mach weiter so" - und DU, genauso wie Franz und Andere : Macht IHR "weiter so", denn ich kann mit meinen bald 56 Jahren EURE Kreativität nur BEWUNDERN ! GLG in den Abend von Hanns

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).