Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Unser Kommen, unser Weichen “ von Herbert Kaiser

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Herbert Kaiser anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Goslar (karlhf28hotmail.com)

09.02.2021
Bild vom Kommentator
Hallo Herbert,
das nenne ich ein vortreffliches Gedicht.

Herzlich Karl-Heinz

Herbert Kaiser (09.02.2021):
Werter Karl-Heinz, besten Dank für dein Lob. Ich vermute, dass es Dir vergönnt ist auf ein geglücktes und erfülltes Leben zu schauen. Ganz liebe Grüße HERBERT

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

08.02.2021
Bild vom Kommentator

Der Tod ist immer aktuell,
jede Sekunde kann er uns treffen.
Aber wenn wir nichts aufgeschoben haben,
bemerkt auch alle geschenkten Gaben,
Freude empfangen, Freude gegeben
- also gelebt ein erfülltes Leben:
dann wird man auch bereiter sein,
dem neuen Seinszustand zuzustreben...

Liebe Grüße - Renate


Herbert Kaiser (08.02.2021):
Da pflichte ich dir gerne bei, liebe Renate. Man muss die Gunst der Stunde nutzen, nicht alles aufschieben. Dankeschön für den Kommentar! Lg Herbert

Bild vom Kommentator
Lachen gehört zu meinem Leben im Alltag lieber Herbert und dies nicht im Keller! Dir viele liebe Grüße Franz

Herbert Kaiser (08.02.2021):
Da hast du das richtige Lebensmotto gefunden - herzhaft Lachen über die Facetten des Lebens. Danke für die netten Worte. LG Herbert

Margit Farwig (farwigmweb.de)

08.02.2021
Bild vom Kommentator
Du legst uns hier die Auswahl zu Füßen, lieber Herbert, ich kann sie nur begrüßen und nehme den heiteren Teil zum Versüßen, denn der Tod ist noch nicht aktuell...:-))

Liebe Morgengrüße von Margit

Herbert Kaiser (08.02.2021):
Ich glaube, dass ein zufriedener Mensch auf ein gelebtes Leben zurückblicken kann. Und wenn gar die Liebe nicht zu kurz gekommen ist, dann war es ein erfülltes. Danke fürs Lesen. LG Herbert

freude (bertlnagelegmail.com)

08.02.2021
Bild vom Kommentator
Danke Herbert, ich werde lachen, wenn ich einmal zum Himmel strebe.

LG Adalbert.

Herbert Kaiser (08.02.2021):
Das will ich Dir gerne gönnen, aber lass Dir noch viel Zeit bis dahin! Lg Herbert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).