Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Was fällt dem Wettergott nur ein“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Goslar (karlhf28hotmail.com)

09.02.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,

wir müssen bedenkewn, dass wir noch mitten im Winter sind und das wärmere Wetter als ein Geschenk ansehen.
Gut geschriebenes Gedicht.
Herzlich Karlö-Heinz

Karin Grandchamp (09.02.2021):
Lieber Karl-Heinz! Wir hatten schon seit Jahren nicht mehr einen solchen Winter. Sicherlich könnt ihr nicht das gleiche sagen in Kanada.Was meinst du, wie sehr ich mich schon auf den Frühling freue. Ich überlege schon täglich, was ich alles tun und unternehmen werde.Der Frûhling ist überhaupt für mich die schönste Saison, wenn alles wieder erwacht.Danke für deinen lieben Kommi und herzliche Grüsse zu euch. Ich hoffe, dass es euch gut geht und freue mich immer, wenn ich von dir lesen kann. Bleibt gesund so gut wie's geht , herzlichst Karin

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

08.02.2021
Bild vom Kommentator

"Es heißt, Petrus ist zuständig fürs Wetter,
so kann er es auch machen besser.
Und die jetzge eisge Kälte,
sie wird weichen des Sommers Wärme !"
(Hanns Seydel, 08.02.2021, für Karin Grandchamp)


Liebste Karin,

wieder ein sehr, sehr schönes Gedicht von Dir !!!
Und das Wetter WIRD besser (wärmer) !
Wenn man bedenkt, die Leute in Sibirien oder Nord-Skandinavien kennen überhaupt keine echte (Sommer-)Hitze !!

GLG von Hanns

Karin Grandchamp (09.02.2021):
Lieber Hanns! Eigentlich stört mich das momentane Wetter nicht. Ich brauch nicht raus, hab alles im Haus und arbeiten gehe ich auch nicht mehr. Vielleicht tut es mal ganz gut, wenn durch die Kälte das ganze Ungeziefer getötet wird. Ich freue mich aber schon sehr auf den Hrûhling und bin wohl nicht die Einzige. Schicke dir mit Dank herzliche Grüsse und zieh dich warm an. Es soll sehr kalt werden in der Nacht, herzlichst Karin

Bild vom Kommentator
Ja, Karin, hier am Niederrhein hat er ach unverschämt zugeschlagen,
Toll geschrieben.

Herzliche Wiintergrüße von Wolfgang

Karin Grandchamp (09.02.2021):
Hallo Wolfgang! In der kommenden Nacht soll es wieder schnein und morgen ist Glatteis angesagt. Es ist schon ziemlich kühl und soll noch kühler werden. Schon lange hatten wir nicht einen solchen Winter. So, nachdem ich dir jetzt die Wetterkarte von hier geschickt habe, grüsse ich dich mit Dank allerherzlichst, Karin

freude (bertlnagelegmail.com)

08.02.2021
Bild vom Kommentator
...Karin, es ist Winter
und es freuen sich die Kinder.

LG Bertl.

Karin Grandchamp (09.02.2021):
Genau Bertl! Es ist Winter aber die letzten Jahre hatten wir kaum Schnee und es war auch nicht so kalt. Wenn man daheim bleiben kann so wie wir, stört es mich nicht. Herzlichen Dank, liebe Grûsse Karin

Bild vom Kommentator
Ja liebe Karin, da gibt es einige Regionen, die gewaltig Kummer haben und gestern hatte ich Bilder aus Westfalen erhalten, da geht die Post wahrlich ab! Hier bei uns ist es nur "SAUKALT"! Grüße Franz

Karin Grandchamp (08.02.2021):
Lieber Franz! Die Kälte soll uns auch erreichen. Momentan schneit es wie wild hier bei uns. Zum Glück haben wir alles im Haus was wir brauchen, denn bei dem Wetter bleiben wir daheim. Herzlichen Dank, liebe Grüsse Karin

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).