Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Aktuelle Träumereien“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Musilump23

09.02.2021
Bild vom Kommentator
Ja Franz,
Träumereien sind Dreh- und Angelpunkte der Nacht. Dein Traum ist begleitet von Traummelodien und Wandermusik, ein anderer träumt mit Feuereifer der Gefühle vom dicken Auto und dünnen Geldbeutel!
Mit frdl GR. Karl-Heinz

Franz Bischoff (10.02.2021):
Genau Deine Worte lieber Karl - Heinz! Friedrich Schiller sagte einst, „Träume kommen von Gott“ und von diesem bin ich überzeugt! Als Fazit, ich träume gerne in der Nacht! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Goslar (karlhf28hotmail.com)

09.02.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,

Sizilien wäre wunderbar
ohne die Mafia.
Schon auf den 2. Blick
resie in die Karibik.
Unter Palmen in der Sonnd
wartet auf dich manche Wonne.
Herzlich Karl-Heinz

Franz Bischoff (10.02.2021):
Da stimme ich Dir zu lieber Karl - Heinz! Beste Wünsche Hildegard sowie Dir! Friedrich Schiller sagte einst, „Träume kommen von Gott“ und von diesem bin ich überzeugt! Als Fazit, ich träume gerne in der Nacht! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Franz, das Träumen ist noch nicht verboten :-)

Liebe Grüße Hans-Werner

Franz Bischoff (10.02.2021):
Richtig und dies können sie uns auch nicht verbieten! Danke Dir Hans - Werner! Friedrich Schiller sagte einst, „Träume kommen von Gott“ und von diesem bin ich überzeugt! Als Fazit, ich träume gerne in der Nacht! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz, nur nicht die Hoffnung verlieren, vielleicht wird es ja auch noch mal besser, ich meine, Wetter und Corona mäßig.Bleib gesund,
das wünscht dir Sieghild

Franz Bischoff (10.02.2021):
Hoffnung liebe Sieghild haben wir immer und am Sonntag soll Besserung bei uns kommen! Friedrich Schiller sagte einst, „Träume kommen von Gott“ und von diesem bin ich überzeugt! Als Fazit, ich träume gerne in der Nacht! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

rnyff (drnyffihotmail.com)

08.02.2021
Bild vom Kommentator
Du sagst es, eben mit Portugal telefoniert, derselbe Mist wie bei uns. Sie spielen verrückt, vor dem Haus sitzen ist verboten, Paddeln auf der Lagune kommt Polizei. Dabei praktisch keine Fälle in der Ostalgarve. Abwarten und Tee trinken. Lieber Gruss Robert

Franz Bischoff (10.02.2021):
Vieles lieber Robert kann man nicht verstehen dabei! Friedrich Schiller sagte einst, „Träume kommen von Gott“ und von diesem bin ich überzeugt! Als Fazit, ich träume gerne in der Nacht! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Herbert Kaiser (herbert.kaiser.hkgmail.com)

08.02.2021
Bild vom Kommentator
Wärmere Gefilde würden vielen gefallen, Corona machts unmöglich. Wenn's lockerer wird, ist vermutlich auch bei uns wieder Sommer.
LG Herbert

Franz Bischoff (10.02.2021):
Lieber Herbert auch Dir mein Dank! Friedrich Schiller sagte einst, „Träume kommen von Gott“ und von diesem bin ich überzeugt! Als Fazit, ich träume gerne in der Nacht! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

08.02.2021
Bild vom Kommentator

"Ja, jetzt schneits, es fallet Schnee,
noch weit entfernt ist des Sommers Klee.
Und: Kein Problem, es ist das Älterwerden,
denn wir denken nicht ans Sterben !"
(Hanns Seydel, 08.02.2021, für Franz Bischoff)


Guter Franz,

wer ein solches Format wie Du (und Andere) hat - mit 70 und derzeit leider nur 1 Auge täglich produktiv - ich glaube, ein echtes "Altwerden", das ist solchen kräftigen Naturen mehr oder weniger fremd !!!
Und ja, das Reisen in den Süden - Südfrankreich, Italien, Spanien - das ist wohl für (fast) Jeden etwas Herrliches, doch heute ? Corona ! Aber - und hier wiederhole ich mich gerne - 2021 ist das Jahr der Gesundheit (Impfstoff da, mit Deinem Auge wird sicherlich bald alles gut) !!
Und der Schnee : Hier im Saarland hat es heute auch wieder geschneit.

GLG in den Nachmittag von Hanns

Franz Bischoff (10.02.2021):
Hallo lieber Hanns, es kommen auch wieder für uns alle bessere Zeiten! Friedrich Schiller sagte einst, „Träume kommen von Gott“ und von diesem bin ich überzeugt! Als Fazit, ich träume gerne in der Nacht! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Das kann ich gut verstehen, lieber Franz. Hier hat der Winter kräftig zugeschlagen und ich habe stundenlang Schnee geräumt.

Herzliche Wiintergrüße von Wolfgang

Franz Bischoff (10.02.2021):
Somit Dir lieber Wolfgang meine herzlichsten Grüße und vor allerm Wünsche! Friedrich Schiller sagte einst, „Träume kommen von Gott“ und von diesem bin ich überzeugt! Als Fazit, ich träume gerne in der Nacht! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

08.02.2021
Bild vom Kommentator

Ja, es ist die alte Leier, geht es auf
den Lenz dann zu, fallen noch viele
Schnee-Eier...

So hat sich über Nacht das Milde
aus dem Staub gemacht.
Die Vögel stellen ihr Zwitschern ein,
die Tauben lassen 's Flirtspiel sein...
Nur gut, dass man sich dann und wann
in die Traumwelten begeben kann.
Und bist du darin sehr geübt,
dann rollst du dich an jeden Strand,
in Wärme und in weißen Sand.
Es kostet nichts und du wirst sehn,
auch so kann man Kälte überstehn...

Liebe Grüße - Renate






Franz Bischoff (10.02.2021):
Da müssen wir durch meine liebe Renate! Friedrich Schiller sagte einst, „Träume kommen von Gott“ und von diesem bin ich überzeugt! Als Fazit, ich träume gerne in der Nacht! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

freude (bertlnagelegmail.com)

08.02.2021
Bild vom Kommentator
Francesco, dazu fällt mir Samuel Becketts 1949 entstandenes Stück »Warten auf Godot« (im Original: »En attendant Godot«) ein. Ich sehe dich schon ewig warten. *Lach*
LG von Bertolucci.

Franz Bischoff (10.02.2021):
Don Bertolucci, auch Dir wieder mein Dank! Friedrich Schiller sagte einst, „Träume kommen von Gott“ und von diesem bin ich überzeugt! Als Fazit, ich träume gerne in der Nacht! Danke dem Kommentar und Grüße Francesco der Träume liebt!

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

08.02.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
dann musst Du Freiübungen machen damit Du nicht frierst. Bei uns war es in der letzten Nacht auch nur O Grad, aber es scheint wunderbar die Sonne 12 Grad.. Haben gerade einen kleinen Spaziergang gemacht. Weil wir beide nicht mehr so weit laufen können, fahren wir aus dem Dorf raus. Dann gehen wir einen halben Kilometer, drehen um und den halben Kilometer wieder zurück. Sehr ulkig, aber so haben wir frische Luft getankt und uns etwas bewegt. Und ich sage dann immer zu Fred: hier gehen die Höppe Schmidts!
Bleibe gesund, kein Corona!!!!!!!!!!!
Herzlich Wally

Franz Bischoff (10.02.2021):
Richtig meine liebe Wally! Friedrich Schiller sagte einst, „Träume kommen von Gott“ und von diesem bin ich überzeugt! Als Fazit, ich träume gerne in der Nacht! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz! Schöne Träume wünsch ich dir in deinem Bettchen aber es wird auch wieder wärmer werden auch, wenn die nächsten Tage eisig kalt werden laut Wetterbericht. Herzliche Grüsse Karin

Franz Bischoff (10.02.2021):
Auch Dir liebe Karin wünsche ich in den kalten Nächten wundervolle Träume! Friedrich Schiller sagte einst, „Träume kommen von Gott“ und von diesem bin ich überzeugt! Als Fazit, ich träume gerne in der Nacht! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

08.02.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
du kannst dir deinen Karibiktraum leicht verwirklichen, wenn du folgende Regel befolgst: "Alles was man Essen kann, kann man auch rauchen."
Liebe Grüße von Bob Marl... äh Quatsch... Andreas

Franz Bischoff (10.02.2021):
Hallo Andreas. Friedrich Schiller sagte einst, „Träume kommen von Gott“ und von diesem bin ich überzeugt! Als Fazit, ich träume gerne in der Nacht! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).