Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Strudel Unserer Selbst“ von Nataliya Azarchenko

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Nataliya Azarchenko anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

10.02.2021
Bild vom Kommentator

Wir drehen uns zu sehr um unser Ego,
so dass sich die LIEBE abwenden muss.

Liebe kann nur durch Liebe gesättigt werden
und bestehen.

Liebe Gedankengrüße zu deinen Zeilen,
die mir gefielen - Renate

Nataliya Azarchenko (10.02.2021):
Ja, da hast du vollkommen Recht. Und gerade bei Liebe sollte es doch zur Abwechslung auch mal um jemand anderen gehen. Wenn man Selbstliebe mal ausklammert, die die Basis für alles ist. Lieben Dank für Dein Kommentar!

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

09.02.2021
Bild vom Kommentator
Hallo Nataliya,
ich bin deinen mahnenden Sentenzen gerne gefolgt.
LG Andreas


Nataliya Azarchenko (10.02.2021):
Hallo Andreas, das freut mich sehr. Vielen Dank für Deinen Kommentar! LG zurück Nataliya

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).