Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Massenexperimente“ von Brigitte Waldner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Meinungen“ lesen

Goslar (karlhf28hotmail.com)

11.02.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Brigitte,

diese Zeitverschiebungen sind jährliche lästige Bestimmungen. Bei uns halten sich verschiedene Ortschaften nicht daran. Es hat viele Nachteile, nicht nur das Schlafen betreffend. Tiere wollen zur selben Teit gefüttert wereden usw. Alles kommt durcheinander. Hoffentlich gibt es bald einige Einigung darüber und der Quatsch wird abgeschafft.
Herzlich Karl.Heinz



Brigitte Waldner (11.02.2021):
Lieber Karl-Heinz, danke. Dass sich in Kanada ganze Ortschaften nicht daran halten, das finde ich mutig. Bei uns traut sich das keiner. Die haben schon vor Jahren vom Abschaffen gesprochen. Aber die Holländer wollen abends noch Rad fahren und unsere Beamten im See baden. Wir sind aber ein Schisportland und keine Radfahrnation. Sollen wir im Gebirge die Fahrräder auf den Berg hinauf schieben, um dann herunterzufahren, oder hinunterfahren und dann hinaufschieben, je nachdem, wo man wohnt, oben oder unten? Sie haben mit Umsatz gerechnet, wenn man abends noch einkaufen oder in Restaurants geht. Aber zu Corona-Zeiten sind diese Argumente wohl eher hinfällig geworden. Der Terror mit der Zeitverschiebung scheint wieder weiterzugehen. Liebe Grüße, Brigitte

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).