Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Schnee“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

12.02.2021
Bild vom Kommentator
Liebste Margit,

schön im Fluss
ein Genuss,
ist's gewesen,
es zu lesen...

liedergleich
hell und leicht,
es zu singen,
Verse klingen!

Mit freuden und klarem Blick - toll gemacht, gefällt mir sehr!
Liebe Grüße in Deinen Abend - Uschi

Margit Farwig (12.02.2021):
Liebste Uschi, die Worte rieseln manchmal wie Schnee, juchhee... Aus Deinen so schönen Versen klingt deutlich heraus, hier lag Schnee und es ist noch nicht aus.. Herzlichen Dank und liebe Grüße in Deinen Abend von Margit

Bild vom Kommentator
Ja - Margit - früher waren die Winter noch das, was man auch Winter nennen kann. Momentan müht sich bei uns der gegenwärtige mit Sonnenschein bei klirrender Kälte, die von dir so schön beschriebenen Bilder aus alten Zeiten wieder aufleben zu lassen.

Liebe Grüße Hans-Werner

Gundel (edelgundeeidtner.de)

11.02.2021
Bild vom Kommentator
Liebste Margit,
herrliche Naturbilder, für mich auch ein
Rückblick mit lieben Erinnerungen.
Träume von Rodelfahrten mit schlendern,
wie schön dein Gedicht.
Liebe Abendgrüße schickt dir herzlich deine Gundel

Margit Farwig (12.02.2021):
Liebste Gundel, noch haben wir Schnee und die Erinnerungen tauchen unwillkürlich auf. Wir konnten eine Straße mit 70 % Steigung runterfahren, herrlich, und Autos fuhren da noch selten. Herzlichen Dank und liebe Grüße dir von deiner Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).