Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Schneedecke“ von Ingrid Baumgart-Fütterer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Baumgart-Fütterer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Elfchen“ lesen

Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de)

12.02.2021
Bild vom Kommentator
Der Schnee, seufz, liebe Ingrid, ist Plage und Vergnügen gleichermaßen. Als Kind empfindet man mehr positive Gefühle, wenn man als Erwachsener los muss und fahren oder laufen will, wird's schwierig. Dein Elfchen gefällt mir dennoch oder gerade deswegen sehr, der Glanz dieser weißen Substanz ist unvergleichlich und eine Augenweide.

Sehr liebenswert. LG und genug Schnee. Karl-Konrad

Ingrid Baumgart-Fütterer (14.02.2021):
Lieber Karl-Konrad, ja, die weiße Pracht verwandelt den Alltag in ein Wintermärchen, solange man sich nicht mit den Folgen von Schnee und Eis im Alltag herum plagen muss. Vor allem Kinder haben Spaß, wenn sie endlich rodeln, einen Schneemann bauen oder sich eine Schneeballschlacht mit Freunden liefern können. Winterliche Grüße an dich von Ingrid Ingrid

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

12.02.2021
Bild vom Kommentator
Ein bezauberndes Elfchen liebe Inge, genau so wie Diamantenstaub
glitzert es seit Tagen bei uns.

LG in einen winterlichen Tag schickt dir
Karin

Ingrid Baumgart-Fütterer (12.02.2021):
Danke - das Betrachten des glitzernden Schnees regt bei mir die Fantasie an und in meiner Vorstellung taucht mein "inneres Kind" dann mitunter in irgendeinem Wintermärchen ein, wie zum Beispiel "Die Schneekönigin" .... Liebe winterliche Grüße schickt dir Ingrid

Margitta (margitta.langegmx.net)

11.02.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Ingrid,

Wunderschön!

Liebe Grüße
Margitta




Ingrid Baumgart-Fütterer (11.02.2021):
Liebe Margitta, danke - die Natur hält einige Wunder für uns bereit und es liegt an uns, diese für sich zu entdecken. Wie in dem Elfchen beschrieben öffnet Mutter Natur für uns z. B. ihre "Schatztruhe". Liebe winterliche Grüße Ingrid

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

11.02.2021
Bild vom Kommentator

Ein gelungenes Elfchen,
das den Zauber der Eiskristalle
aufleuchten lässt...

Liebe Grüße von mir - Renate

Ingrid Baumgart-Fütterer (12.02.2021):
Danke - in meiner Kindheit ließ ich mich im Winter von den Eisblumen an den Fensterscheiben verzaubern - da keine Blume wie die andere war, gab es für mich immer wieder Neues zu entdecken. Liebe Grüße von mir - Ingrid

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).