Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Im Vorübergehen....“ von Sonja Soller

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sonja Soller anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de)

12.02.2021
Bild vom Kommentator
Gefällt mir sehr, liebe Sonja, rund und rundum gelungen, die Technik Deiner Reime ist schlüssiger und spannender geworden. Nicht nur das - das Gedicht rührt und trifft, endet es doch auf einer äußerst bitteren oder vielmehr melancholischen Note, wie ein flüchtiger Windhauch also, am Ende verglüht alles zu Asche, so fühlt es sich mit großen Gefühlen wie der Liebe leider oft an. Eines Deiner schönsten neueren Gedichte.

LG und nicht vergehende Liebe wünscht Dir: Karl-Konrad

Sonja Soller (12.02.2021):
.........................................., lieber Karl-Konrad, Du hast mich sprachlos gemacht mit dem wunderbaren Kommentar. Die Liebe ist und bleibt ein seltsames Spiel, mal bleibt sie für länger, manchmal vergeht sie eben wie ein Windhauch im Vorübergehen. Wer kann das schon im Voraus ahnen???? Nur mit dem Herzen sieht man gut, aber manchmal macht das Herz mindestens ein Auge zu. Lieben und geliebt zu werden ist und bleibt die schönste "Sache" im Leben, egal auf welche Weise. Vielen Dank für die mich berührenden Worte. Herzliche Grüße aus dem noch schneebedeckten Norden, Sonja

Herbert Kaiser (herbert.kaiser.hkgmail.com)

11.02.2021
Bild vom Kommentator
Ein kurzes Strohfeuer der Liebe ist besser als keines. Trefflich formuliert, gefällt mir.

Lg Herbert

Sonja Soller (12.02.2021):
Ja, so ist es mit der " Liebe auf den ersten Blick", lieber Herbert, Lieber einmal geliebt, ist besser als niemals geliebt!!! Danke für's Lesen! Herzliche Grüße aus dem kalten und frostigen Norden, Sonja

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

11.02.2021
Bild vom Kommentator
Dein Gedicht gefällt mir sehr. Dicht, auf dicht. Was will man mehr ?
Bleib gesund !
HG Olaf

Sonja Soller (12.02.2021):
Guten Morgen lieber Olaf, die Einschläge kamen dicht an dicht, so auch das Gedicht!!! Vielen Dank für's Lesen. Herzliche Grüße aus dem noch schneebedeckten Norden, Sonja

Bild vom Kommentator
Da liebe Sonja stimme ich gerne Ingrid Bezold zu! Liebe Grüße Dir Franz

Sonja Soller (12.02.2021):
Guten Morgen lieber Franz, da liegst Du nicht ganz falsch!!!!! Herzliche Grüße aus dem schneeigen Norden, Sonja

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de)

11.02.2021
Bild vom Kommentator

Wäre dir dieser Augenblick nie passiert, hättest du dieses Gedicht nicht geschrieben. Hat sich doch gelohnt.
Abendgrüße in den Norden
von Ingrid


Sonja Soller (12.02.2021):
Liebe Ingrid, und wie Du Recht hast. Das Eine zieht das Andere nach sich. So oder so!!!! Vielen dank für's Lesen. Herzliche Grüße aus dem frostigen, noch schneebedeckten Norden, Sonja

freude (bertlnagelegmail.com)

11.02.2021
Bild vom Kommentator
Liebe geht halt durch den Magen,
oftmals kostet's Kopf und Kragen,
später hilft auch kein Beklagen,
nur dein Herz kann es dir sagen.

C'est la vie Sonja,
lG Bertl.

Sonja Soller (12.02.2021):
Ja, die Liebe, ein Mysterium, lieber Bertl, mal hält sie, mal nicht. Nur das Herz kann gut sehen!!!! Wir sollten vielmehr auf unsere Herzen hören!!! Herzliche Grüße aus dem kalten und frostigen Norden, Sonja

Goslar (karlhf28hotmail.com)

11.02.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Sonja.

jede zufällige Begegnung kann das spätere Leben bestimmen. Oftmals ist es die sogenannte Liebe auf dem ersten Blick. Wenn jedoch Beide weitergehen ist die Gelegenheit verpasst und in einer Stadt wahrscheinlich nicht wiederholbar. Jede
Begegnung, die eine beginnende Freundschaft und spätere Ehe erbringt ist Schicksal und es wird sich zeigen, ob die Liebe auch echt war.

Dein Gedicht hat mir gefallen.

Herzlich Karl-Heinz

Sonja Soller (12.02.2021):
Lieber Karl-Heinz, die Begegnung im Vorübergehen kann schicksalhaft sein. Manchmal hält sie ein Lebenlang, manchmal dauert sie nur einen Augenaufschlag. Vielen Dank für deine Worte!!! Herzliche Grüße aus dem noch schneebedeckten Norden, Sonja

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).