Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ich lass vom Wind mich treiben“ von Brigitte Primus

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Primus anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

13.02.2021
Bild vom Kommentator

"Ist es angenehm beim wehend` Wind,
dann ist erfreut nicht nur jedes Kind.
Denn euphorisch dann wir Alle sind,
weil Schönes hier ganz groß beginnt.
Auch wenn die Wolken hängen dunkelgrau,
wir sehen trotzdem des Himmels leuchtend` Blau !"
(Hanns Seydel, 13.02.2021, für Brigitte Primus)


Liebste Brigitte,

Dein herrlicher 5strophiger 4Zeiler (eine echte Meisterleistung) gehört wohl zu den schönsten Gedichten über das breitgefächerte Thema Wind !!!
Du hast wunderbar wichtige Nebenaspekte wie den Regen oder Berge miteingebracht.
Ja, und die Sache mit dem leeren, also "weißen, leeren Blatt". Da kann ich Dir aus eigener Erfahrung nur beipflichten : Die Inspiration - der Werktitel - ist da; die ersten Reime sind im Kopf, aber: gehören diese rein aufbaulogisch an diese Stelle des Gedichtes oder passen sie - eben vom gesamt-gedanklichen Ablauf her - besser in die erste oder besser eher in die zweite Strophe ? Unsere "Zunft", wie ich sie nenne (also das Dichtertum), ist wahrlich nicht die einfachste !
Sehr schön geschrieben von Dir (unbedingt Note 1) und sehr gern gelesen !!

GLG von Hanns

Brigitte Primus (14.02.2021):
Lieber Hanns. So ist es.Es bedarf schon einer gewissen Ku st,die Worte in die richtige Reihenfolge zu setzen und die Zeilen anzupassen.Aber es ist schon toll,wenn man seine Gedanken und Gefühle auf diese Weise mitteilen kann. Dein wunderbarer Kommentar versüßt mir meinen Tag. Ich danke dir und wünsche dir und deinen Lieben, einen schönen Valentinstag. Ganz liebe Grüße Brigitte

Bild vom Kommentator
Guten Morgen liebe Brigitte. Gedichte erblühen oft ganz schnell und man darf sich zu Gedanken diese zu schreiben nicht zwingen! Eine traumhaft schöne Landschaft auf Deinem Bild und da kommen mit Sicherheit immer wundervolle Ideen! Grüße Franz, der Deine Heimat liebt und auch das tolle Essen dort!

Brigitte Primus (13.02.2021):
Hallo,lieber Franz. Oft fallen mir Gedichte Nachts ein,oder so wie dieses,beim gestrigen Spaziergang mit unserem Hund Merlin.Mein Handy ist mein ständiger Begleiter und so entstand auch dieses Bild. Ich freue mich sehr,das du auch den Hunsrück und sein deftiges Essen magst.Ich grüße dich lieb,deine Brigitte

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

12.02.2021
Bild vom Kommentator

Die Gedanken,
sie reisen ja
schon vor dem
geschriebenen Wort.
Die Augen
lebhaft kreisen,
bleiben haften
- hier und dort.
Damit können wir
uns speisen,
und die Poesie
lebt weiter fort...

Sehr schön hast du von der inspirienden
Natur berichtet, die uns eine empfundene
Leere zärtlich vertreiben kann.

Liebe Grüße sende ich an dich - Renate

Brigitte Primus (13.02.2021):
Liebe Renate,hab ganz lieben Dank für den wunderbaren Reim und deine lieben Worte. Sei lieb gegrüßt von Brigitte

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

12.02.2021
Bild vom Kommentator
Fein geschriebe Zeilen,
könnte ich im Bild verweilen.
Ein Bild zum Bild geschrieben.
Wer könnte es nicht lieben ?
HG Olaf

Brigitte Primus (13.02.2021):
Lieber Olaf,das ist ein wunderschöner Kommentar, über den ich mich sehr freue. Ganz liebe Grüße von Brigitte

freude (bertlnagelegmail.com)

12.02.2021
Bild vom Kommentator
Was der Wind in dir alles so bewegen kann Brigitte, phänomenal möchte ich sagen!
Das Bild passt sehr gut dazu.
LG Bertl.


Brigitte Primus (13.02.2021):
Hab ganz lieben Dank,lieber Bertl. Das Gedicht fiel mir gestern,während eines eisigen Spaziergang's mit unserem Hund ein.Da habe ich auch dieses Bild gemacht. Ich sende dir einen ganz lieben Gruß Brigitte

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).