Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Drei Kilo zu viel!!! Corona ist schuld daran“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

13.02.2021
Bild vom Kommentator
Füllt sich wegen Corona meine Masse,
wächst mein Geld bei der Kreissparkasse !
Heute Corona
Morgen Pamplona !
Danach kann ich dann wieder Abnehmen.
Schönes Gedicht. Bleib gesund !
HG Olaf

Karin Grandchamp (14.02.2021):
Danke lieber Olaf! Ich pass immer auf mein Gewicht auf. In der Weihnachtszeit nehme ich meist ein paar Kilo zu aber dann schau ich , dass ich die auch wieder verliere, denn an Ostern wird auch wieder genascht.Wenn nämlich stets ein paar Kilo dazu kommen ohne, dass ich sie wieder los werde, dann sehe ich bald wie der sogenannte Kugelfisch aus.Herzliche Sonntagsgrüsse Karin

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

13.02.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,
was sind schon drei Kilo! Das bisschen Winterspeck hast du im Sommer locker wieder weg. Dann rennst du mit Prisca um die Wette und gehst auch wieder schwimmen. Aber Corona ist tatsächlich schuld, weil ja auch Sportstudios usw. zu haben. Und vielleicht spinnt ja auch die neue Waage.
Liebe Grüße von Andreas

Karin Grandchamp (14.02.2021):
Lieber Andreas! Drei Kilo sind noch nicht viel aber wenn ich die jetzt nicht wieder los werde, dann kommen an Ostern wieder drei dazu und so weiter und so fort, denn ich bin eine Naschkatze. Das habe ich von meiner Mutter. sie fuhr früher immer in die Schweiz und hatte sich dort einen Vorrat an Schokolade angeschafft. Dort ist sie sahnig und lecker.Ich glaube nicht, dass die Waage spinnt, ich merke es auch an der Kleidung.Herzlichen Dank,liebe Sonntagsgrüsse Karin

Bild vom Kommentator
Hier liebe Karin haben viele Menschen Kummer und bei allem auch ich! Jogging ist für mich im Plan! Grüße Dir und wir bekommen einen kalten jedoch auch "sonnigen Tag"! Franz

Karin Grandchamp (14.02.2021):
Lieber Franz! Bei mir geht das Abnehmen ansich sehr schnell.Ich bin den ganzen Tag auf den Beinen und wenn ich abnhemen will, dann lass ich abends mal das Essen aus. Ein paar Tage so und dann habe ich wieder mein altes Gewicht. Jogging gehört auch bei mir zur Tagesordnung, wenn ich mit der Hündin unterwegs bin.Bewegung tut uns in unserem Alter auch gut. Wer weiss, wie lange wir das noch können. Lieben Dank, euch einen angenehmen Abend, herzlichst Karin

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).