Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„ET KÜTT, WIE ET KÜTT“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Karneval, Fastnacht und Fasching“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

13.02.2021
Bild vom Kommentator
Hallo Marlene,
du schreibst ein tolles Gedicht,
zeigst uns dein Alaaf-Gesicht.
Karneval lassen wir uns nicht nehmen,
da hilft keine Wut und auch kein Schämen.
Jetzt heißt es: Humbahumbatäterä,
auf dem Rhein fahren wir bis zu See.

Bleib gesund !!!
HG Olaf

Marlene Remen (14.02.2021):
Lieber Olaf, danke dir mit einem Alaaf für die lieben Worte. Hab mir gestern nochmal alte Aufzeichnungen vom Colonia-Duett angekuckt, immer wieder zum Brüllen.. Liebe Grüße dir und bleib gesund wünscht dir Marlene

freude (bertlnagelegmail.com)

13.02.2021
Bild vom Kommentator
Marlene ich sag helau,
bist eine taffe Frau.

LG Bertl.

Marlene Remen (14.02.2021):
Lieber Bertl, dankeschön fürs Helau, an mich, bin ich ne taffe Frau ? Versuch das Beste draus zu machen, wenns auch nicht immer ists zum Lachen ! Liebe Grüße mit Alaaf zu dir von Marlene

Bild vom Kommentator
Alaaf liebe Marlene un loss et Dir jut jon! Hier sagen wir "Hellau"! Grüße Franz

Marlene Remen (14.02.2021):
Lieber Franz, danke dir und ein dreimol kräftiges Alaaf zurück. Liebe Grüße dir von Marlene

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).