Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Hund und Floh“ von Gabriele Förster-Wöbke

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gabriele Förster-Wöbke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tiere“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

14.02.2021
Bild vom Kommentator

Das wird 'ne Überraschung geben,
die vergisst sie nie in ihrem Leben...

Schmunzelgrüße - Renate

Gabriele Förster-Wöbke (14.02.2021):
Liebe Renate, Frauchen und Herrchen sprangen auch im Kreisel. Das war ein Gehüpfe. - Vielen Dank und lieben Gruß von Gaby

Bild vom Kommentator
Liebe Gaby,
vielleicht war das auch eine Flöhin.
(Floh Kati vielleicht?)
So auf die Schnelle sieht man das ja nicht
den Flöhen an, an ihrem Gesicht.
LG Siegfried


Gabriele Förster-Wöbke (14.02.2021):
Schade, lieber Siegfried, dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin: Floh Kati fiel auf den Flokati. Der heißt bestimmt auch nur so, weil er nach einer Zeit anfängt zu leben. Vielen Dank und liebe Grüße von Gaby ---- Habe ich Dank Deiner Hilfe korrigiert.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).