Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„HOFBALL in WIEN, HOF und HALLE“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wortwörtliches-Wortspiele“ lesen

GabyFöWö (foerster-woebkeweb.de)

15.02.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Siegfried,

wäre der Schwof nicht in Hof, dann könnte er auch im Saale in Saale an der Saale sein, fiel mir gerade so ein, denn Sarah Saale wohnte in Saale an der Saale im Saale und aß ständig Aale.

Liebe Grüße
Gaby

Siegfried Fischer (15.02.2021):
Ich wollt`s nicht übertreiben - drum ließ ich die Aale bleiben. Die habe ich in Aalen verbraten. Aber Du hast mir gut geraten. -- Es wäre total fatal - würden sich Aale mal - nach dem Mittagsmahl - in sehr großer Zahl - statt in einem Saale in dem schönen Aalen in einem Saal in der Saale in Saale an der Saale aalen. - VD liebe Gaby und LG Siegfried

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

14.02.2021
Bild vom Kommentator

O Mann, mir ist ganz schwindelig
von diesem ständigen Schwofen.
Ob Schwof im Hof, im Saale oder
in der Saale - das ist mir schnurzegale...

Am WIENER HOF, da gibt es kein' SCHWOF,
da wird kapriziös-elegant getanzt.
Und auch noch andere wichtige Dinge
werden nicht mit Blicken durchstanzt.

Buntes Allerlei, lieber Siegfried, hast du
mit Witz serviert. Das haben gewiss schon
viele probiert!

Liebe Sonntagsgrüße kommen - Renate


Siegfried Fischer (14.02.2021):
Ja, liebe Renate, den gepflegten Veitstanz pflegt zur Zeit auch der Veit mit Distanz in Konstanz. VD & LG Siegfried

freude (bertlnagelegmail.com)

14.02.2021
Bild vom Kommentator
Ein Ball im Hof,
das ist nicht doof;
trotz vieler Zicken,
kannst du dort kicken.

Ohne Oper(n)ball geht's auch,
schlimmstenfalls mit einem Schlauch.

Siegfried, lG Bertl.

Siegfried Fischer (14.02.2021):
Weil Corona macht Zicken, kannst du den Hofball knicken. Du darfst nur Fußball kicken* oder Pullover stricken. - VD & LG Siegfried - * Natürlich nur die Profsi

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).