Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„MAIKÄFER, FLIEG!“ von August Sonnenfisch

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von August Sonnenfisch anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Bild vom Kommentator
Maikäfer flieg! Der GRÖFAZ schrie einst „SIEG“
es kotzte viele an das „HEIL“
doch mancher fand dies leider „GEIL“
Maikäfer flieg!

Maikäfer flieg! So mancher schreit noch „SIEG“
gelernt hat mancher letztlich nicht
und diesen fehlt das „GEISTESLICHT“
Maikäfer flieg!

Liebe Grüße Dir lieber August, Maikäfer mag ich, doch die „BRAUNEN“ ersichtlich nicht!


August Sonnenfisch (16.02.2021):
Das gefällt mir, lieber Franz: du dichtest weitere Maikäferverse! Insbesondere das "Geisteslicht" gefällt mir in deinen beiden Strophen! ... da gibt es doch diese Stelle in Matthäus 5, 14+15: "Ihr seid das Licht der Welt. Man zündet auch nicht ein Licht an und setzt es unter einen Scheffel, sondern auf einen Leuchter: so leuchtet es allen, die im Hause sind." Danke dir und grüße bestens: der August im Badenerland

freude (bertlnagelegmail.com)

16.02.2021
Bild vom Kommentator
August Sonnenfisch, 15.2.2021 nach Christus, beschrieb es gut,
vielen fehlt dazu der Mut,
doch sollt es mehr so wie den August geben,
dann floriert das Zusammenleben!

Mir ist ganz wohl ums Herz mit dem August im Februar.

LG Bertl.

August Sonnenfisch (16.02.2021):
Freue mich von dir zu lesen, Bertl! Den Mut braucht es in beide Richtungen: sowohl das Ausmaß + die Tiefe des Bösen zu sehen, das in der Welt ist (nach Alice Miller wird es erst in uns erzeugt, sitzt also nicht in unserer Anlage) ... als auch unsere Gottesebenbildlichkeit, die uns die Kirchen einfach verschwiegen hatten: doch in der Gensis steht sie zu lesen. Nix zu machen: Genesis 1,27! Doch sei dieser göttliche Geist in uns "nur" ein Talent, eine Potenz, die wir in unserer Freiheit brachliegen lassen oder betätigen können. Herzlich: August

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).