Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Versuch“ von Gabriele Förster-Wöbke

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gabriele Förster-Wöbke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Absurd“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

17.02.2021
Bild vom Kommentator
DURCHFALL IM KOPF

Es ist wie mit der Laune,
man kann sie nicht zwingen.
Ist sie dir gut,
wird vieles gelingen.

Ist man schon oft
in den Brunnen gefallen,
weiß man, es geht auch
wieder nach oben.
Dann lass‘ mal die
Gedanken toben:
morgen wirst du sie wieder
hocherfreut loben.

Wir alle kennen wahrscheinlich
das Dilemma: man suchst nach
Worten/Ideen und es zeigt sich
nur "Emma".

Liebe Gaby, da bin ich äußerst
mitfühlend; ich reiche dir ein Tempo
und schenke dir viele Grüße
- Renate




Gabriele Förster-Wöbke (17.02.2021):
Danke Dir fürs Papiertaschentuch, liebe Renate. Notfalls kann man da auch drauf schreiben, jedenfalls bei den reißfesten, wenn frau nur kleines Täschchen bei sich führt, damit das Outfit stimmig ist. Wann sind die Theater endlich wieder geöffnet, anschließend hatte ich schon so manches Tempo mit Idee-Ansätzen im Täschchen. Durchfall im Kopf - auch das noch, das war 's dann mit der Laune. - Herzlichen Dank, liebe Renate. Liebe Abendgrüße von Gaby

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

17.02.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Gabriele !
Danke für dein tolles Gedicht !
Mensch ! Ärgere dich nicht !
Morgen schreibst du 100 Gedichte !
Lachst über Dichter und Habenichtse !
Bleib gesund zu jeder Stund !
HG Olaf

Gabriele Förster-Wöbke (17.02.2021):
Lieber Olaf, "Lachst über Dichter und Habenichtse !" - Oh, Gott, nein ! - Ganz böser Fehler !!! Ich lache immer nur über die Gedichte !!! Aber grundsätzlich nie über die Dichter !!!! Bleib Du auch schön gesund. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Gaby

freude (bertlnagelegmail.com)

17.02.2021
Bild vom Kommentator
Morgen ist es wieder schön,
da kann's Dichten weitergehn.

Gaby, lG Bertl.

Gabriele Förster-Wöbke (17.02.2021):
Lieber Bertl, und wenn nicht, wird das Laptop wieder zugeklappt und ich suche wieder in der Kladde nach absurden Dingen, die stehen da unzensiert drin und ergeben weder inhaltlich noch vom Ausdruck her irgendeinen Sinn, kommen aber immer gut an, weil gern gelacht wird. LG Gaby

Bild vom Kommentator
Guten Morgen liebe Gabriele. "Et kütt, oder et kütt nit" sagt man in Köln . So gesehen war´s doch wieder OK bei Dir und egal was man schreibt, wichtig ist doch bei allem, dass dies was man schreibt einem selbst gefällt! Liebe Grüße in den "Aschermittwoch" von Franz
*Der Spruch mit den Göttern im Tempel über Athen stammt von mir, ansonsten hätte ich den Namen vom Urheber mit angefügt! Schmunzel!

Gabriele Förster-Wöbke (17.02.2021):
Ach, lieber Franz, gar nichts war OK, deshalb hab ich das Laptop ja wieder zugeklappt. Ich weiß nicht, wer das hier dann gepostet hat - ich war das nicht. - Vielen Dank und liebe Grüße von Gaby

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com)

17.02.2021
Bild vom Kommentator
Deine Verse haben mich sofort angesprochen und inspiriert... Warum ist das so, habe ich mich gefragt und schwups... standen zwar keine Antworten, aber dafür noch mehr Fragen vor meinem geistigen Auge....
Ich hab sie einfach aufgeschrieben... und eingestellt... vielleicht beantworten die Fragen sich von selbst...

LG Horst

Gabriele Förster-Wöbke (17.02.2021):
Lieber Horst, Du hast meine Lachmuskeln ganz schön heftig am frühen Morgen strapaziert. Deine Fragensammlung ist der Hammer. Und Deine Antwort auf meinen Leserkommentar ...hahaha - LG Gaby

Herbert Kaiser (herbert.kaiser.hkgmail.com)

17.02.2021
Bild vom Kommentator
Ha, so ergeht es uns Schreiberlingen. Manchmal flutscht alles von selbst und dann bringt man nichts zustande. Das Leid mit den Versen - davon kann wohl jeder im Forum ein Lied singen.
Amüsant von dir vorgetragen!

Lg Herbert

Gabriele Förster-Wöbke (17.02.2021):
Lieber Herbert, wenn ich meine Kladde durchbätter, dann wundere ich mich selbst, was da fürn Stuss drin steht. Ganz merkwürdig wird es, wenn noch Strichmännchen auf der Seite auftauchen. Bei Blümchen ist noch Hoffnung. - Vielen Dank und liebe Grüße.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).