Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wenn früh nur Stille spricht“ von Harry Krumpach

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Harry Krumpach anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

20.02.2021
Bild vom Kommentator

Das ist die Zeit,
die mich neu erweckt,
der ich mich im Gruß
entgegen streck'.
Die mich mit Tauperlchen
berührt und all' meine
Gedanken ins Schöne führt...

Erbaulich, wer die Natur
so genießen kann.
Sie ist die beste Mittlerin
und hebt immer wieder
aus trübem Sinn.

Dein schönes Loblied auf die Natur
ist bestens bei mir angekommen.

Liebe Grüße in den späten Abend
von Renate

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

19.02.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Harry,
ein wunderschönes Gedicht, so richtig was um frühmorgens spazieren zu gehen. Wir gehen nicht so früh, aber etwas später durch die Lavendelfelder. Der blüht natürlich noch nicht. Doch wir können die Schnee Alpen sehen und die wunderbare Stille in der Landschaft geniessen.
Bleib gesund und herzliche Grüsse von Wally

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).