Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Paradies erschaffen“ von Herbert Kaiser

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Herbert Kaiser anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

21.02.2021
Bild vom Kommentator

Für die Erde ist ein Paradieszustand nicht möglich.
Dafür denken zu viele zu schädlich.

Aber es ist uns ja ein neues Paradies verheißen...

Liebe Grüße - Renate


Herbert Kaiser (21.02.2021):
Liebe Renate, bevor der Mensch sich über die Schöpfung erhob, war die Natur im Gleichgewicht und der Mensch lebte nicht ausbeuterisch und profitorientiert. Das Rad der Geschichte lässt sich nicht zurückdrehen, leider. Danke für deinen Beitrag. Lg Herbert

freude (bertlnagelegmail.com)

21.02.2021
Bild vom Kommentator
Sehr gut Herbert, das spricht für Nachhaltigkeit und gutem Umgang mit unserer Natur.
LG Adalbert

Herbert Kaiser (21.02.2021):
Ja, lieber Adalbert, beides ist wichtig. Danke für deinen freundlichen Kommentar. Lg Herbert

Bild vom Kommentator
Guten Morgen lieber Herbert. Wir könnten uns vieles erschaffen was uns beglückt, doch zu viele Mitmenschen haben Probleme allzeit, wo normal keine Probleme sind! Dir jedoch viele liebe Sonntagsgrüße Franz

Herbert Kaiser (21.02.2021):
Lieber Franz, da hast du recht. Die Vorstellungen vom Paradies gehen weit auseinander. Für meine Großmutter war ihr Paradeisgartl schon das halbe Paradies. Lg Herbert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).