Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Erste Worte“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kinder & Kindheit“ lesen

Bild vom Kommentator
Ach ja das ist wirklich Herzerwärmend, wenn aus so einem kleinen Mund das Wort schlüpft.
Mein Enkel sprach mich immer ,bis zum heutigen Tage, mit dem Namen >Nana< an. Das resultierte
daher, weil ich immer dann, wenn er etwas nicht machen sollte ,sagte: "na, na, na !" von da an war der Name geboren.
Ich wünsche euch viel Freude mit dem Kleinen.
Liebe Grüße sendet Sieghild
bleib gesund

Franz Bischoff (22.02.2021):
Auch hier muss ich sagen liebe Sieghild, wenn er "OMA" gerufen hätte, da hätte ich mich auch gefreut, jedoch für mich war es wahrlich wundervoll! Danke Dir! Ich denke, hier muss man nicht viel erklären und man versteht mich dabei sehr gut! So bin ich überzeugt, dass unser Enkel meine große Liebe ihm bezogen verspürt und letztlich hatte er sicherlich auch sein Grund! Danke und viele liebe Grüße von Franz

Herbert Kaiser (herbert.kaiser.hkgmail.com)

21.02.2021
Bild vom Kommentator
Welch ein artiges Betragen
Man hört den Enkel "Opa" sagen
Das freut Opa in der Seele
Das kurze Wort aus Enkels Kehle.

Gratuliere Opi, mir geht es ebenso. Die Enkelin Sophie ruft mich halt "Be(r)ti" und Enkelin Collien tut dasselbe. Das freut mich ebenso!

Lg Herbert

Franz Bischoff (22.02.2021):
Ja lieber Herbert, da ging wahrlich die Sonne auf und hätte er "Oma" gerufen, auch da hätte ich mich gefreut! Ich denke, hier muss man nicht viel erklären und man versteht mich dabei sehr gut! So bin ich überzeugt, dass unser Enkel meine große Liebe ihm bezogen verspürt und letztlich hatte er sicherlich auch sein Grund! Danke und viele liebe Grüße von Franz

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

21.02.2021
Bild vom Kommentator

"Oma, Opa, Mama, Papa
sind Kindleins erste Worte da.
Freude herrschet dann bei Allen,
wie gerne sind sie stets zusammen !"
(Hanns Seydel, 21.02.2021, für Franz Bischoff)


Guter Franz,

Dein herrliches Gedicht (wie immer Note 1) zeigt etwas ganz Wichtiges in der frühesten Kindheit !!! :
Oma und Opa, sie sind nach den Eltern die wichtigsten Bezugspersonen - nicht nur nur in der ganz frühen, sondern auch in der späteren Kindheit -, denn wie schön spielen die Großeltern mit den Enkeln, wenn deren Eltern im Beruf oder anderweitig auswärts beschäftigt sind !!

GLG (und hier auch ganz herzlich an Deine Frau, Kinder und Enkelkinder) von Hanns

Franz Bischoff (22.02.2021):
Hätte er "Oma" gesagt lieber Hanns, auch da hätte ich mich gefreut! Ich denke, hier muss man nicht viel erklären und man versteht mich dabei sehr gut! So bin ich überzeugt, dass unser Enkel meine große Liebe ihm bezogen verspürt und letztlich hatte er sicherlich auch sein Grund! Danke und viele liebe Grüße von Franz

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

21.02.2021
Bild vom Kommentator

Lieber Franz,
ich freue mich über deine Freude!
Ich erlebe durch meine Enkelkinder
auch immer wieder "Herzfüller", die
mit nichts aufzuwiegen sind...

Liebe Grüße kommen - Renate



Franz Bischoff (22.02.2021):
Ich war den ganzen Tag danach glücklich liebe Renate! Ich denke, hier muss man nicht viel erklären und man versteht mich dabei sehr gut! So bin ich überzeugt, dass unser Enkel meine große Liebe ihm bezogen verspürt und letztlich hatte er sicherlich auch sein Grund! Danke und viele liebe Grüße von Franz

Bild vom Kommentator
Ja, dass dieses eine große Freude auslöst glaube ich dir gerne, lieber Franz.
Wenn so ein kleines Stimmchen Opa ruft geht das Herz auf.

Herzlich grüßt Wolfgang

Franz Bischoff (22.02.2021):
Da war "Hochsoonne" vorhanden Wolfgang! Ich denke, hier muss man nicht viel erklären und man versteht mich dabei sehr gut! So bin ich überzeugt, dass unser Enkel meine große Liebe ihm bezogen verspürt und letztlich hatte er sicherlich auch sein Grund! Danke und viele liebe Grüße von Franz

freude (bertlnagelegmail.com)

21.02.2021
Bild vom Kommentator
Francesco, das ist immer wieder ein freudiges Ereignis. Der Bezug zum Enkelkind ist da und du bist und bleibst sein Opa für immer, klar.
LG Berolucci.

Franz Bischoff (22.02.2021):
Volltreffer mein Spezl Don Bertolucci! Ich denke, hier muss man nicht viel erklären und man versteht mich dabei sehr gut! So bin ich überzeugt, dass unser Enkel meine große Liebe ihm bezogen verspürt und letztlich hatte er sicherlich auch sein Grund! Danke und viele liebe Grüße von dem Franken Don Francesco

Bild vom Kommentator
Lieber Franz! Ich kann mir vorstellen, welche Freude es für dich war, als du das erste Wort von deinem Enkel vernommen hast und noch dazu das Wort Opa. Mir hat es jetzt so richtig Freude gemacht, es zu lesen. Da werden demnächst noch andere Wörter hinzu kommen. Herzliche Sonntagsgrüsse Karin

Franz Bischoff (22.02.2021):
Ich war wahrlich platt liebe Karin! Ich denke, hier muss man nicht viel erklären und man versteht mich dabei sehr gut! So bin ich überzeugt, dass unser Enkel meine große Liebe ihm bezogen verspürt und letztlich hatte er sicherlich auch sein Grund! Danke und viele liebe Grüße von Franz

Trickie Wouh (trickie.bpgmail.com)

21.02.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz.
Dieses kleine erste Wort,kann einem das größte Glück bescheren.Ich freue mich über das schöne Gedicht. Dir und deiner Familie,einen schönen Sonntag und liebe Grüße deine Brigitte

Franz Bischoff (22.02.2021):
Herzlichen Dank liebe Brigitte! Ich denke, hier muss man nicht viel erklären und man versteht mich dabei sehr gut! So bin ich überzeugt, dass unser Enkel meine große Liebe ihm bezogen verspürt und letztlich hatte er sicherlich auch sein Grund! Danke und viele liebe Grüße von Franz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).