Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ziegenpeter *“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild vom Kommentator
Hallo Siegfried

Viele Kinder mit Krawums
bekamen damals noch die Mumps
auf dem Berg und auch im Tal
das war der Mumps doch schiet egal
Aufgeblasen jene Wangen
die aufs Kinn herunterhangen
Nebenbei doch mit Vergnügen
hütet Geißenpeter Ziegen
Statt lesen - sags dir im Vertrauen
wollt lieber ich den Film anschauen....

Liebe Grüße
Gabriele


Siegfried Fischer (24.02.2021):
Ja, liebe Gabriele, es gibt in der Zwischenzeit so einige sehr sehenswerte Spielfilmadaptionen zu der Romanvorlage von J. Spyri. - Nicht uninteressant, woher das Wort MUMPS überhaupt kommt. Ich habe mich mal schlau gemacht: "Der Begriff Mumps wurde um das Jahr 1800 aus der englischen Sprache übernommen, wo er nicht nur für die Krankheit steht, sondern auch für ‚schlechte Laune‘ (engl. pl. mumps). Er geht zurück auf das englische Wort für Grimasse (mump) und das gleichnamige Verb (to mump), für ‚übellaunig sein‘. Mumps beschrieb anfangs also die verdrießliche Stimmung der Erkrankten und das durch die Krankheit grimassenhaft angeschwollene Gesicht (Quelle: Pfeifer, Etymologisches Wörterbuch,

freude (bertlnagelegmail.com)

23.02.2021
Bild vom Kommentator
Der Heidi war es nicht zu dumm,
dass Peter macht mit Ziegen rum.

Siegfried, auf der Alm muss man nehmen, was man bekommt. *Lach*

LG Bertl.



Siegfried Fischer (24.02.2021):
Ja, lieber Bertl, das was man auf der ALM bekommt nennt man deshalb ALMOSEN. - Grinsgruß vom Siegfried

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

23.02.2021
Bild vom Kommentator

Ein Schmunzel-Wortspiel ist dir gelungen!

Liebe Grüße - Renate


Siegfried Fischer (23.02.2021):
Eigentlich sollte der Schmunzler ein Heidilimerick werden. Aber leider war der Ziegenpeter etwas zu lang. - VD und LG Siegfried

Trickie Wouh (trickie.bpgmail.com)

23.02.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Sifi,jetzt kommt es drauf an, mit welchem Ziegenpeter Heidi im Bett lag.
Superschön.
Lieben Gruß
Brigitte

Siegfried Fischer (23.02.2021):
Ja, liebe Brigitte, das müssen wir schon der Heidi überlassen. - Übrigens lag ich als kleiner Junge auch mal mit Heidi und Ziegenpeter im Bett. Ich habe das Buch geradezu verschlungen ... - VD und LG Siegfried

GabyFöWö (foerster-woebkeweb.de)

23.02.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Siegfried,

ach, ist es schön, der "Ziegenpeter" ist wieder da. Den Begriff hab' ich im Alter von 7 Jahren zuletzt gehört und konnte überhaupt nicht verstehen, warum meine aufgequollenen Wangen "Ziegenpeter" heißen. Ich erinnere aber, dass ich auch an "Heidi" gedacht hab'.

Tja, so ist das: Wenn man die VIREN NICHT ZÜCHTET gibt es auch KEINEN IMPFSTOFF. Aber das scheint nicht so bekannt zu sein. Aber die Tiere haben Glück, die kriegen keinen Ziegenpeter. Noch nicht. Viren können mutieren.

LG
Gaby

Siegfried Fischer (23.02.2021):
Ja, liebe Gaby, wie man inzwischen aus der Literatur weiß, hat Peter das Virus damals von seinen Ziegen in die Welt übertragen. Wer weiß, vielleicht nennt der Volksmund das aktuelle Virus später mal Fledermausklaus oder wasweißichwieauchimmer. - VD und LG Siegfried - Übrigens lag ich als kleiner Junge auch mal mit Ziegenpeter im Bett. Hab mich dann aber schnell von ihm distanziert ...

Bild vom Kommentator
Lieber almsündiger Viren(s)kenner Siegfried...
dem süßen Dorfkinderpaar ihr bester Freund: Geißenhüter
als coole Discogänger probierte man gern die heißen Güter ;-))
sie zog´s zum Kuhtrog (das Sündenbad)
hatten 2 Sommer später Graubünden satt
der wildeste Fantasietraum: beim fitten Ziegenpeter blüht ER
P.S.:
und wenn sie nicht gestorben sind,
stecken sie noch andere damit an!!
Herzl. idyllisch nette Abendgrüße
vom Heidifan Jürgen

Siegfried Fischer (24.02.2021):
Lieber Heidifan, der wildeste Fantasietraum ist ja immer noch viel angenehmer als so ein bedrückender Alptraum. Da kann die Heidi bestimmt ein Lied von singen. - VD & LG vom Siegfried

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).