Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der sechsundzwanzigste Februar“ von Horst Rehmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Rehmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Jahreszeiten“ lesen

chriAs (christa.astla1.net)

26.02.2021
Bild vom Kommentator
Es ist alles einen Monat zu früh dran - hoffentlich kommt nich noch ein kalter, schneereicher März.
Im Moment Mondgrüße von
Christa

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).