Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Sterbender Baum“ von Janna Ney

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Janna Ney anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kreislauf des Lebens“ lesen

chriAs (christa.astla1.net)

26.02.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Janna, mir tut es in der Seele weh, wenn ein Baum stirbt, noch schlimmer, wenn er durch Menschenhand sterben muss (gefällt wird, weil den Nachbarn sein Laub zu viel Arbeit mach, die Sonne nimmt, ....
Und wenn er im Fallen ächzt und stöhnt, geht es mir durch und durch...
Liebe Grüße, Christa

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

26.02.2021
Bild vom Kommentator

Wenn ich so einen Baum erblicke,
gehen gedanklich zu ihm meine Schritte.
Er stand auch einmal in voller Kraft,
hat die Jahreszeiten überlacht,
schmückte sich mit Blättern, Blüten
und Früchte waren ihm beschieden...

Man weiß nie, wann ein Leben fällt.
Hier spürt - sieht man die Vergänglichkeit.
Der Rest, in seiner Traurigkeit, tut mir leid...

Danke für deine zarte Sprache.

Liebe Grüße - Renate




Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).