Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Aus die Maus!“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Limericks“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

01.03.2021
Bild vom Kommentator
In Siegfrieds Kopf da kreist die Maus,
sie holt fast alles aus ihm raus,
hat sich verloren,
beim Herumbohren,
der Limerick war plötzlich aus.

Doch das Bild ist eine Schau,
Sifi weiß das ganz genau.

LG Bertl.



Siegfried Fischer (02.03.2021):
Ja, wer hätte das gedacht, die MAUS wird in diesem Jahr schon 50 Jahre alt. - VD & LG Siegfried

Bild vom Kommentator
Lieber fleißiger Dicht-mäuserich Siegfried...
verdienst hier freilich BEINLOS echt keine Mäuse
bleibt Dir zu allem Pointen-Pech nur Kerngehäuse
hast (genug) glänzend rare Haufen
wär´ Schreibfäule zum Haareraufen?!?
Änd´re die PERSPEKTIVE- mach´s wie Hundeläuse!!
Ein tierischer Tipp so am Rande:
Fang hier nie kopflos bräsig MÜCKEN
nimm als ESEL nun saumäßig Brücken!!
Herzl. sonnige Morgengrüße
vom Schwabenspezie Jürgen

Siegfried Fischer (28.02.2021):
Ja, lieber schwäbischer Brückenbauer, mit einer gescheiten Eselsbrücke überbrückt man so manche Wissenslücke. - VD & LG Siegfried - Übrigens, leidest du mit den Jahren am Verlust von Haaren, kannst du dir das Haareraufen sparen.

Goslar (karlhf28hotmail.com)

28.02.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Siegfried,
deine Maus sieht mehr wie ne Ratte aus
oh oh Graus
ich möcht sie nicht in meinem Haus.

Herzlich Karl-Heinz

Siegfried Fischer (28.02.2021):
Lieber Karl-Heinz, - ich hatte hatte - mal eine Ratte - und ihr Schwanz - der war ganz - lang ist es her ... - Viel kleiner ist diese Maus. - und mein Gedicht ist jetzt aus. - VD & LG Siegfried

Bild vom Kommentator
Da gab's mal ein grässliches Tief,
das tiefer und tiefer dich rief,
du schwangst dich nach oben
wie von Englein gehoben,
und atmetest durch ... intensiv!

Da bin ich mir ganz sicher! Herzlich .... ihg

Siegfried Fischer (28.02.2021):
Limericks, besonders lange, (da wird mir nicht so schnell bange) ultimative alternative und intensive kommen ja nicht von der Stange. - VD liebe Inge & LG Siegfried

GabyFöWö (foerster-woebkeweb.de)

27.02.2021
Bild vom Kommentator

Von Versen zog Erik nach Leimen,
er wollte dort Limericks reimen.
Er nahm ein Foto,
das war sein Mot(t)o.
Dann tat er es witzig vereinen* .

Doch eines, das muss man ihm lassen,
(die Limericks zwar nie ganz passen,)
würd' er 's nicht versuchen,
dann gäb' 's keine Kuchen,
denn e-Stories würd' sehr verblassen*.

Die Fotos sind niemals verwackelt,
da hat er nie lange gefackelt.
Es kommt selbst die Maus
raus aus ihrem Haus.
Ganz neugierig heut' angedackelt*.

Ein Maulwurf gräbt in der Erde,
da nützt auch keine Beschwerde.
Er ist zwar ganz blind,
das weiß jedes Kind.
*) Auf den Pointen grasen HIER Pferde*.

Nee, nee, lieber Siegfried, nix da "Aus die Maus!" - Der Daumen hoch gilt der Maus.

LG
Gaby

Siegfried Fischer (28.02.2021):
Ich will mich nicht beschweren, liebe Gaby. Ganz tolle Verse hast Du da wieder spontan gereimt, das bzw. die muss man Dir lassen. VD für Deinen Daumen. LG Siegfried - P.S.: Alle "unpassenden" Zeilen/Reime/Fotos oder auch die Rechtschreibfehler sind in der Regel beabsichtigt und wurden von langer Hand vorbereitet. Sie sollen dem Leser/der Leserin zu denken geben.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).