Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„GEDANKENWORTE“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

02.03.2021
Bild vom Kommentator
Wenn ein Mensch im Laufe seiner erlebnisreichen Jahre zur Ruhe kommt,
beruhigt sich auch der Gedankenfluss. Menschen, die gläubig sind,
erscheinen nach außen oft ruhig und ausgeglichen. Wohl auch dem, der
den Zeitgeist zu begreifen weiß.
Herzliche Grüße
Olaf

Marlene Remen (03.03.2021):
Lieber Olaf, danke dir für deine Worte. Ja, Gedanken können ganz schön zusetzen, wenn man sie aufschreibt, gibt es Ruhe im Kopf. Liebe Grüße dir von Marlene

Goslar (karlhf28hotmail.com)

28.02.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Marlene,

Unser Gehirn formt die Gedanken ud wir entscheiden, ob wir sie aussprechen oder nicht.

Herzlich Karl-Hein

Marlene Remen (01.03.2021):
Lieber Karl-Heinz, ich danke dir für die zustimmenden Worte. Ja, Gedanken können oft sehr zusetzen, wenn man sie aufschreibt, geben sie eine Weile Ruhe. Liebe Grüße dir und deiner lieben Frau von Marlene

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).