Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Was ist auf meiner Terrasse geschehn ?????“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

01.03.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,
es gibt immer mehr "unwirkliche" Dinge. Doch sie klären sich auch auf. Wir sind ja immer geschockt wenn irgendwo Blut ist. Bin mal gespannt was das war. Vielleicht hat ein Tier dort ein Baby geboren?
Unsere Sache im Kämmerchen hat sich auch aufgeklärt. Gestern war eine Maus in der Falle. Ob sie alleine die ganze Schweinerei mit der "Kacka" gemacht hat, wissen wir nicht. Sind in den Wald gefahren und haben das Mäuschen laufen lassen.
Ja so ist das, wenn man auf dem Land wohnt. Doch in der Stadt gibt es manchmal auch allerlei Tiere.
Bleib gesund und Aufklärung für das Blut wünscht dir herzlich Wally

Karin Grandchamp (01.03.2021):
Liebe Wally! Ich habe gestern mit der Hündin das ganze Grundstück abgesucht aber habe nichts gefunden. Hier passieren seltsame Dinge in der Nacht. Ich glaube, wir werden uns wohl eine Wildtierkamera kaufen. Also das viele Blut gestern hat mich so richtig angeekelt.Wenn ein Mäuschen hier in die Falle geht, bringen wir sie auch ein paar Kilometer weiter weg aber durch die drei Streunerkätzchen, die ich immer hier habe, sehe ich nur ganz selten eine Maus. Herzlichen Dank und liebe Grüsse zu euch, Karin

readysteadypaddy (onkel.merlinweb.de)

28.02.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Karin...

vielleicht ein Drache... der dich für eine Prinzessin hielt. Und dann nur noch das angebundene Lamm fand, das der König schnell dorthin gestellt hat. Nee, ich mein ja nur, weil ich mich unlängst mit der Georgssage beschäftigt habe. Ich hoffe, du hast herausgefunden, was wirklich passiert ist...

Grüße von Patrick

Karin Grandchamp (28.02.2021):
Hallo Patrick! Merci für deinen amüsanten Kommi. Ich weiss immer noch nicht, was hier geschehen ist. Ich habe gestern einen Turmfalken gehört aber Turmfalken sind angeblich nicht nachtaktiv. Ich habe auch noch nie eine so grosse Blutlache entdeckt auf dem Grundstück. Ich werde auf jeden Fall weiterforschen. Herzliche Sonntagsgrüsse Karin

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).