Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Schnecklich verliebt“ von Janna Ney

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Janna Ney anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedichte für Kinder“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

28.02.2021
Bild vom Kommentator
Da sieht man's wieder, Mensch und Tier
sind gar nicht so verschieden,
wenn es geht ums Flirten und Verlieben...

So richtig zum Verlieben gereimt!

Liebe Grüße - Renate

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

28.02.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Janna,
wenn wir Menschen schnecklich verliebt sind, verlassen wir auch unsere Häuser und lassen später noch beschwingt die Hüllen fallen. Schöne Mädchen adeln die Jungs auch mit dem Kosewort "Schnecke", wenn diese in der Gesellschaft ihrer Kumpels über ihren Schatz schwärmen! Eine herzhaft schöne Gedankenbrücke hast du von der tierischen Schnecke zu uns "menschlichen Schnecken" für uns gebaut und die Verhaltensmuster dieser Tiere frisch und heiter uns zukommen lassen!
LG. Michael

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).