Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Sonne lacht“ von Gabriele Förster-Wöbke

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gabriele Förster-Wöbke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Frühling“ lesen

Viktor Erten (versgoldweb.de)

03.03.2021
Bild vom Kommentator
Ich glaube nicht an Gespenster. Also lasse den Frühjahrsputz doch mal Deinen Mann machen.
Tolle Idee oder?

Gruß Viktor

Gabriele Förster-Wöbke (03.03.2021):
Doofe Idee, den müsste ich mir erst mal backen. Hab' 'ne bessere Lösung gefunden, siehe "Die Wollmaus". - Vielen Dank, Viktor, für Deinen Kommentar, lachende Grüße von Gaby

Bild vom Kommentator
Ja, liebe Gaby,
bei so einem "putzigen" Gedicht
lacht mein Herz im Monat März ...

Hab‘ Nacht
vollbracht,
bin frei von Sorgen
wie stets am Morgen.

Ich mag
den Tag,
welch‘ eine Wonne
scheint früh die Sonne.

Der Abend
ist labend -
und dann nach acht
mir lacht die Nacht.

LG Siegfried


Gabriele Förster-Wöbke (02.03.2021):
Das sind ja fröhliche Verse, lieber Siegfried, voll nach meinem Geschmack. Und ich muss da nicht mal googeln oder ist mir schon wieder irgendetwas entgangen? - Vielen Dank und LG, Gaby

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

02.03.2021
Bild vom Kommentator

Die Sonne, sie deckt alles auf
und man sieht es nun zuhauf,
was man alles übersah,
als das Licht noch trüber war...

Mir graut schon vor dem Fensterputz!

Liebe Grüße in den Norden
- Renate

Gabriele Förster-Wöbke (02.03.2021):
Liebe Renate, "die Sonne lacht durch die Fenster" war faustdick gelogen. Ich muss sie öffnen, um etwas sehen zu können. Psst - nicht verraten. Vielen Dank und liebe Grüße von Gaby

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).