Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Aufreißer und die Abfuhr“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

03.03.2021
Bild vom Kommentator
Na da bin ich aber froh, dass die meinigen nicht blau sind ;-))) Schönen Nachmittag, Uschi

Adalbert Nagele (03.03.2021):
...Recht hast Uschi, alles muss man nicht haben;-)))grins* merci und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Don Bertolucci, "Aufreißer" gibt es im Alltag viele und so mancher ist auch sehr gerne einer, nur wenn etwas in die Hose geht, dann schmollen diese leider immer wieder! Ich habe mein Herzblatt und somit auch meine Ruhe! Schmunzelgrüße Don Francesco

Adalbert Nagele (03.03.2021):
...Francesco, wir sind ja schon alte, erfahrene Hasen auf dem Gebiet und wissen genau, was bei Frauen gut ankommt. LG Bertolucci.

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

03.03.2021
Bild vom Kommentator
Gut Ding braucht gut Weil.
Nichts ist gemacht für die Eil.
Solange ein Licht in dir brennt,
hast du gar nichts verpennt.
HG Olaf

Adalbert Nagele (03.03.2021):
...genau so ist es Olaf, besten Dank und lG, Bertl.

Goslar (karlhf28hotmail.com)

03.03.2021
Bild vom Kommentator
Hallo Bertl, sehr erfrischende Limericks in der Schmunzler Kategorie.
Herzlich Karl-Heinz

Adalbert Nagele (03.03.2021):
Danke Karl-Heinz, gerade in diesen Zeiten brauchen wir etwas Lustiges an Unterhaltung. LG Bertl.

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

02.03.2021
Bild vom Kommentator

"Sie ist die Fraue seiner Träume,
ihr Odem weht durch alle Räume.
Er wollte sich ihr achtsam nähern,
seine Liebessehnsucht dort erneuern.
Doch sie wies ihn eisig ab,
ihm war`s, als fiele er ins Grab !"
(Hanns Seydel, 02.03.2021, für Adalbert Nagele)


Guter Adalbert,

Dein hervorragendes Gedicht (wie immer Note 1) gehört wohl zu den allerbesten seiner Kategorie !!!
Ein Glück, dass DU von Deiner (sicherlich wunderbaren) Frau KEINERLEI Abfuhr erlebst, denn - Liebe ist altersunabhängig und es heißt ja, dass die REIFE Leidenschaft intensiver und nachhaltiger wirkt als die jugendliche !!
Aber Liebesenttäuschung (letzter Vers der letzten Strophe - tragischer Schluss Deines einmaligen Gedichtes) gehört wohl zu den schlimmsten menschlichen Erfahrungen. In der Jugend kommt es ja öfters vor, dass man sich (unglücklich) in ein Mädchen verliebt (bei einer Disko, einem Volksfest), weil sie bereits einen Freund hat. Doch Abitur/Studium und/oder Berufsausbildung lassen das relativ schnell hinter sich lassen (aber vergessen kann man es ja nicht). Eine Liebes-"Abfuhr" in reifen Jahren, ja, die geht an die Substanz, denn die Gefühle werden ja immer tiefer, ausgiebiger, je älter man wird; Enttäuschung - und gerade in der Liebe - in reifem Alter, das wünscht man nicht mal, wie man so schön sagt, "dem ärgsten Feind" !!
Doch jetzt aber Halt : Der weitschweifige Hanns ufert wieder (zu weit) aus, also großer Meister :
Wir sind wieder gespannt auf Dein nächstes Gesamtkunstwerk (Gedicht und Gemälde) !!

GLG Dir aus dem Saarland nach Österreich von Hanns

Adalbert Nagele (02.03.2021):
Danke für dein perfektes Reimkommentar Hans und natürlich auch für deine wunderbaren Erklärungen. Eine gN8 und lG, Adalbert.

Trickie Wouh (trickie.bpgmail.com)

02.03.2021
Bild vom Kommentator
Der arme.Lieber Bertl,aber er hat trotzdem noch Glück gehabt. Er hätte ja auch eine auf die Nuss kriegen können.*lach*
Gefällt mir sehr dein lustiges Gedicht.
Ganz liebe Grüße,von Brigitte

Adalbert Nagele (02.03.2021):
...Brigitte, wenn es ganz blöd zugegangen wäre, hätte ihn die Frau erschlagen;-) lG von Bertl.

Bild vom Kommentator
LLL - Locker - launig - leicht.
Verrückt, lieber Bertl.
Wo Du immer diese Ideen aufreißt?
Und diese abgefahrenen Pointen!
Aber warum absurd und ironisch?
Grinsgruß vom Siegfried

Adalbert Nagele (02.03.2021):
...absurd, es widerspricht halt der Vernunft Siegfried, sich auf so direkte Art an eine Frau heranzumachen; ironisch, eine verhöhnende Art ist es schon irgendwie der Frau gegenüber, oder? Merci und lG, Bertl.

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

02.03.2021
Bild vom Kommentator

Bei mir wäre er nur bis zum
zweiten Satz gekommen.
Ab da wäre ich ihm
ins Gesicht gesprungen...

Dies steht zwar unter Humor,
doch solche Schwafler kommen
oft vor und verstopfen doch nur
das weibliche Ohr.

Schmunzelgrüße kommen - Renate

Adalbert Nagele (02.03.2021):
Ha-ha Renate, ich seh, du bist auch nicht für eine so direkte Art der Verführung;-))))) das kann ich gut verstehen; war auch nie meine Sache. LG Bertl.

Bild vom Kommentator
Der Arme :--)))

Vielen Dank und herzliche Grüße von Wolfgang

Adalbert Nagele (02.03.2021):
...kann man wohl sagen Wolfgang;-) lG von Bertl.

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

02.03.2021
Bild vom Kommentator
Hallo Adalbert,
das Letztere glaube ich gern, wobei der Grundsatz, als Ersatz hilft nur die Katz möglicherweise gar nicht mal verkehrt wäre!
Zwei tolle Limericks zum Schmunzeln!
LG. Michael

Adalbert Nagele (02.03.2021):
...Michael, du kennst dich gut aus;-) zum Schmusen reicht auch eine Katz. LG von Bertl.

GabyFöWö (foerster-woebkeweb.de)

02.03.2021
Bild vom Kommentator
Das ist echt lustig, lieber Bertl, da kann er ja froh sein, dass er kein blaues Auge eingefangen hat. Hab mich amüsiert, vielen Dank für den Lacher am Nachmittag.

LG
Gaby

Adalbert Nagele (02.03.2021):
Ja Gaby, manche Aufreißer sind echt unverschämt;-)))*lach* und sie halten sich für unwiderstehlich. LG Adalbert.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).