Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Hoffnung“ von Horst Fleitmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Menschen“ lesen

Viktor Erten (versgoldweb.de)

03.03.2021
Bild vom Kommentator
Tolle Gedanken lyrisch hervorragend dargebracht. Sowas liest man hier selten. Danke dafür.
Gruß Viktor

GabyFöWö (foerster-woebkeweb.de)

03.03.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Horst,

wie Karin schon gesagt hat, die Hoffnung trägt uns durchs Leben. So habe ich das bisher nicht gesehen. Dein Gedicht hat mich zum Nachdenken gebracht. Ohne Hoffnung ist der Mensch depressiv, nichts geht mehr. Selbst bei so simplen Sachen, wie den Müll raus zu bringen, spielt die Hoffnung mit. Man hofft, dass der Mülleimer nicht gleich wieder voll ist, es geht nicht nur darum, den Müll raus zu bringen. Die Hoffnung und der Glaube an sich selbst dürfen nie sterben.

Danke Dir, für Dein tiefsinniges Gedicht.

Liebe Grüße
Gaby

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

03.03.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Horst,
jener Spruch der besagte, dass die Hoffnung zuletzt stirbt, hat besonders in dieser existenziell so bedeutsamen Zeit der Corona-Krise seine Gültigkeit behalten, obwohl viele Dinge, die du in deinem sehr guten Gedicht zum Ausdruck gebracht hast, zurzeit nicht oder nur eingeschränkt durchgeführt werden können! Aber es ist natürlich schwierig, die Hoffnungsfünkchen im Inneren zu bewahren, wenn ein Tiefschlag nach dem anderen sich reiht!
LG. Michael

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

03.03.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Horst,
wie wahr was du poesievoll geschrieben hast. Die Hoffnung ist es die uns durchs
Leben trägt ohne sie gäbe es Stillstand und Verzweiflung.

Einen hoffnungsvollen Gruss schickt dir
Karin

chriAs (christa.astla1.net)

03.03.2021
Bild vom Kommentator
Hallo Horst, dein hoffnungsvolles Gedicht gefällt mir! Ich hoffe jetzt auch sehr, dass meine hüft-OP gut geht und ich wieder schmerzfrei laufen kann.
LG, Christa

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).