Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Morgens um halb sechs“ von Janna Ney

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Janna Ney anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Träume“ lesen

Viktor Erten (versgoldweb.de)

03.03.2021
Bild vom Kommentator
Tolle Pointe am Schluss.... man möchte weiterdenken ;-)

Gruß Viktor

freude (bertlnagelegmail.com)

03.03.2021
Bild vom Kommentator
...Janna, es ist nicht schön, so aus dem Schlaf gerissen zu werden.
Doch morgens um Sechs ist die Welt noch in Ordnung.

LG Adalbert

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

03.03.2021
Bild vom Kommentator

Berührung der Vergangenheit
lange noch nach Leben schreit...
Verstörend reißt die Zeit heraus;
Sehnsucht zerfließt im Lebenshaus...

So fühlt es sich an, Janna.

Liebe Grüße kommen - Renate

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).