Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Woran hat unser Herr gedacht“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

04.03.2021
Bild vom Kommentator
...Karin, was sprach der Herr? Gehet hin und macht euch die Erde untertan.
Genau das ist geschehen, nur nicht ganz nach seiner Vorstellung vielleicht.
LG Bertl.

Karin Grandchamp (05.03.2021):
Lieber Bertl! Genau das ist geschehen, doch er hat dem Menschen nicht genug Verstand mitgegeben.Lieben Dank und herzlche Grüsse Karin

Bild vom Kommentator
Diese Frage meine liebe Karin stelle ich mir wahrlich auch immer wieder! Doch als Christ denke ich dann, Gott wusste was er machte, doch eines Tages, da verstehen auch wir dies! Grüße Dir liebe Karin von Franz

Karin Grandchamp (05.03.2021):
Lieber Franz! Ich bin auch gläubig, doch Vieles verstehe ich nicht auf dieser Welt. Mit Dank schicke ich dir herzliche Grüsse, bei uns ist wieder Schnee angesagt, Karin

beyka (ok-beyert-online.de)

04.03.2021
Bild vom Kommentator
Ja,liebe Karin, es sieht nicht gut aus, aber der Herr hat auch gesagt :
Ich mache alles neu ! :))

Herzlich Karin

Karin Grandchamp (05.03.2021):
Ganz lieben Dank fûr deinen Kommentar. Ich sehe nur, was in der Welt geschieht und frage mich, warum Einiges so ist und warum er nicht eingreift, er der Allmächtige. Schicke dir herzliche Grüsse Karin

Trickie Wouh (trickie.bpgmail.com)

04.03.2021
Bild vom Kommentator
Genauso ist es,liebe Karin.Irgendwann ist es zu spät und es gibt keine Rettung mehr für unsere schöne Erde.
Tolles Gedicht.
Ganz liebe Grüße,von Brigitte

Karin Grandchamp (05.03.2021):
Das denke ich auch liebe Brigitte aber ich denke auch an unsere Nachkommen dabei. Lieben Dank, herzlichst Karin

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

04.03.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,
der sogenannte Herr hat doch den Menschen nach seinem Ebenbild geschaffen. Dann muss das aber ein "schlimmer Herr" gewesen sein. Das Wort "Herr" gefällt mir so wie so nicht. Na ja , jeder soll glauben was er will.
Dir einen guten Tag und bleib' gesund
Herzlich Wally

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).