Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„DU WARST BEI MIR“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trost & Hoffnung“ lesen

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

06.03.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Marlen,
ich wünsche Dir, dass Du jede Nacht von Marcel träumst .Man verarbeitet in Träumen, was man am Tage nicht lösen konnte.
Ich drücke Dich ganz feste und wünsche Dir weiter viel Kraft um mit Deinem Verlust "etwas" fertig zu werden.
Herzlich Deine Wally
Habe Oliver gerade eine kleine Rose ans Bildchen gestellt.

Marlene Remen (07.03.2021):
Liebe Wally, danke dir für deine so lieben Worte. In Träumen der Nacht kehrt die Sehnsucht nach verlorenem zurück, nur das Erwachen tut dann sehr weh. Auch dir wünsche ich Kraft und Liebe in deinem Herzen die du ja auch für deinen Verlust brauchst. Danke auch für deine Mail, es ist schön, daß es euch gefreut hat. Liebe Grüße an dich und Fred von deiner Marlene

Bild vom Kommentator
So ist es auch liebe Marlene! Grüße Franz

Marlene Remen (07.03.2021):
Lieber Franz, auch dir ein liebes Dankeschön für deine Worte. Liebe Grüße dir von Marlene

freude (bertlnagelegmail.com)

06.03.2021
Bild vom Kommentator
...Marlene, sehr berührend finde ich dein Gedicht, aus dem die reinste Liebe spricht.
LG Bertl.

Marlene Remen (07.03.2021):
Lieber Bertl, ich danke dir sehr für deine lieben und schönen Worte. Liebe Grüße dir von Marlene

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).