Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Mein Zauberwürfel“ von Regina Vogel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Regina Vogel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Emotionen“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

10.03.2021
Bild vom Kommentator
...Regina, ich hoffe, du würfelst dreimal die Sechs und dann geht's bei klarem Himmel mit deinem magischen Besen ab ins All zu unentdeckten Sternen. Wenn's funktioniert, schick mir eine e-mail und ich komm nach.
LG Adalbert.

Regina Vogel (11.03.2021):
Hallo lieber Adalbert, schön, von Dir zu hören. Mit dem Zauberwürfel habe ich nichts zu tun. Es sind die Gedanken und Gefühle von A., für die ich das "Seelenbild" geschrieben habe. Liebe Grüße Regina

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com)

07.03.2021
Bild vom Kommentator
Man malt sich selbst sein Lebensbild

Mit Frohsinn, Arbeit und Humor.
Bald scheint ein wenig Glück hervor,
das je nach Standpunkt, dann und wann,
hier groß erscheint, dort klein sein kann.

Man malt sehr lange an dem Bild
weil‘s auch so manche Sehnsucht stillt.
Es wird gerahmt mit Toleranz,
sein Optimismus bringt den Glanz.

Der Nagel wo‘ s dran aufgehängt,
ist Aufmerksamkeit, die man schenkt.
So wird gemalt noch manches Jahr,
weil´s Glück nie ganz vollkommen war.

Auszug aus einem meiner Gedicht, etwas modifiziert.., fiel mir beim Lesen Deiner Zeilen, die mir gefallen, wieder ein.

LG Horst


Regina Vogel (09.03.2021):
Lieber Horst, ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit. Dein Gedicht finde ich sehr gelungen. Liebe Grüße Regina Vogel

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).