Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Liebe“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

11.03.2021
Bild vom Kommentator
Bertl!

Selbst wenn die Jahre wohl vergehen,
noch ehe man(n) sich recht versehen,
die Liebe kam und blieb auch da,
ein Leben lang wurde es wahr.

In heut'ger Zeit kommt's nicht oft vor,
dass, wenn man mal sein Herz verlor,
es hält dann auch für lange Zeit
und hoffentlich der Weg noch weit,

selbst heute noch, ich wünsch es Dir,
und sende einen Gruß von mir!

Schönen Abend, Uschi

Adalbert Nagele (11.03.2021):
Danke Uschi, es kommt wie's kommt. Wenn da und dort auch mal was reibt, ist's schön, wenn Liebe aufrecht bleibt. GN8 und lG von Bertl.

Goslar (karlhf28hotmail.com)

10.03.2021
Bild vom Kommentator
Hallo Bertl,

Die Liebe schwärmt auf allen Wegen
und sie kommt uns rasch entgegen.
Begleitet auch mit Treue
blüht die Liebe stets aufs Neue.
Herzlich Karl-Heinz

Adalbert Nagele (11.03.2021):
...Karl-Heinz, du kennst dich bestens aus. Aus dir spricht schon ein weiser Mann, was ruhig ich behaupten kann. Bleibe weiter fit und munter, so schnell geht die Welt nicht unter. GlG von Bertl.

Bild vom Kommentator
Hallo Bertl, zu Deinen prägnanten Worten, kann ich nur mit einem Zitat von Chamisso antworten. Liebe ist kein Solo,
Liebe ist ein Duett,
schwindet sie bei einem,
verstummt das Lied.
In diesem Sinne lG in den Abend, Helga

Adalbert Nagele (10.03.2021):
...sehr schön Helga, möge das Lied nie ganz verstummen! LG von Bertl.

Gundel (edelgundeeidtner.de)

10.03.2021
Bild vom Kommentator
Ich schick dir Tulpen....lieber Bertl, nicht aus Amsterdam:-)))
Hab gerade die Melodie im Ohr, ja, wenn der Frühling kommt!
Dein Gedicht mit den Tulpenstrauß ist eine liebliche Ansage.
Liebe Abendgrüße schickt dir herzlich Gundel

Adalbert Nagele (10.03.2021):
...danke liebe Gundel, sehr aufmerksam von dir. Ich schick dir Liebe fürs ganze Leben, dass es immer so bleibe! Herzliche Grüße, Bertl.

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

10.03.2021
Bild vom Kommentator

"Die Liebe, die Liebe, die Liebe,
sie gehört zum Wertvollsten aller Triebe !"
(Hanns Seydel, 10.03.2021, für Adalbert Nagele)


Guter Adalbert,

als ich heute - umständebedingt leider zeitverzögert - Dein vorheriges Gedicht kommentierte, war mir klar, dass Du heute noch ein neues Werk postest (es gibt eben die Vorahnung) !!!
Der ganze Inhalt Deines neuen Meisterwerkes ist eine wunderbare Hymne an das wunderbarste Gefühl - die LIEBE, abgerundet durch ein Blumenbild, wie es schöner nicht sein kann !!
Du bist sicherlich ein sehr, sehr glücklicher Ehemann, der seine Frau sehr liebt und sie daher auch immer sehr gut behandelt und umgekehrt sie auch Dich immer sehr gut behandelt (wären alle Beziehungen so, dann gäbe es keine Ehescheidungen; in meinem erlernten Beruf als Rechtsanwaltsfachangestellter habe ich viele Ehescheidungen erlebt und die schmutzige Wäsche, die dort gewaschen wird - also das unendlich unangenehme Gegenteil von Liebe.)
Und es gibt sie wirklich - was wohl Keiner je bestreiten wird - : Die Liebe, die "ewig besteht" - wie oft gibt es (glücklicherweise) Goldene Hochzeit (hatten beispielsweise meine Eltern vor 10 Jahren) !!

Doch, dass Du Dich einer Augenoperation unterziehen musst (grauer Star) - wie Du mir in Deiner vorherigen Kommentarantwort schriebst -, das tut mir sehr leid (wie auch der Augeninfarkt unseres guten Franz); dass Alles sehr gut vonstatten geht, dafür wünsche ich Dir ganz, ganz viel Glück (und bin davon auch überzeugt, denn dafür bete ich) !

Sehr, sehr nachdenkliche - aber wie ja immer auch äußerst freundliche - Grüße in den restlichen Nachmittag von Hanns (denke wieder an Dein nächstes hervorragendes Gesamtkunstwerk)

Adalbert Nagele (10.03.2021):
...Hanns, du wirst es kaum glauben, aber die Goldene Hochzeit haben meine Frau und ich seit 1. August des vorigen Jahres schon hinter uns. Gut gefreit, nie bereut; kann ich nur sagen. Ich danke dir mit lG, Adalbert.

Bild vom Kommentator
Toll in Wort und Bild, Bertl.

LG Wolfgang

Adalbert Nagele (10.03.2021):
...Wolfgang, ich danke dir;-) lG von Bertl.

rnyff (drnyffihotmail.com)

10.03.2021
Bild vom Kommentator
Mag ja sein, aber Abwechslung macht das Leben süss. Lieber Gruss Robert

Adalbert Nagele (10.03.2021):
Immer neu sich zu verlieben, kann auch das Bewusstsein trüben. GlG von Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl! Das sind wahre Worte, die du sehr schön in ein Gedicht verpackt hast und das du zur Krönung noch mit einen bunten Blumenstrauss geschmückt hast. Hat mir gut gefallen, herzlichst Karin

Adalbert Nagele (10.03.2021):
Ja, danke Karin, kurz und bündig ist viel gesagt. GlG aus der Steiermark bei frühlingshaftem Wetter, Bertl.

Trickie Wouh (trickie.bpgmail.com)

10.03.2021
Bild vom Kommentator
Welch schöne und wahre Worte,lieber Bertl.
Liebe Grüße von Brigitte

Adalbert Nagele (10.03.2021):
...Brigitte, ich bin schon lang auf der Welt und drum kenn ich mich bei der Liebe aus. GlG von Bertl.

Bild vom Kommentator
Das stimmt lieber Bertl, egal wie alt, die Liebe macht zu jeder Zeit Halt.
LG zu dir von Sieghild

Adalbert Nagele (10.03.2021):
...merci Sieghild, dein Ausspruch gefällt mir sehr. LG Bertl.

Bild vom Kommentator
Mit gutem Gewissen meine "ZUSTIMMUNG" Dir mein Spezl! Wir sagen hier, "souuu isses"! Klasse beides und Grüße Don Francesco

Adalbert Nagele (10.03.2021):
...Francesco, wir sind auf gleicher Wellenlänge;-))) so mein herzlicher Dank und lG, Bertolucci.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).