Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Erleichterung“ von Ingrid Baumgart-Fütterer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Baumgart-Fütterer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Elfchen“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

10.03.2021
Bild vom Kommentator

Viele werden das aus eigener
Erfahrung kennen:
man möcht' schon, doch man kann
nicht rennen...
Der Darm hat ein eigenes Gehirn,
und dieses kann auch launisch sein.
Aus der Natur erhalten wir Hilfe
- und schon bald sind wir wieder
in der Spur...

Liebe Grüße - Renate

Ingrid Baumgart-Fütterer (11.03.2021):
Weil der Darm ein eigenes Gehirn hat findet in ihm ein Eigenleben statt, wird jedoch sein Mikrobiom gestört reagiert er darauf recht unerhört, manchmal sehr zu unserem Leidwesen- man kann es an Gesichtern ablesen, wenn es in Eingeweiden grummelt, kneift, weil in Därmen eine Infektion reift, oder eine Verstopfung sich einstellt, die möglicherweise Tage anhält. Im letzten Fall wird die Einnahme von Rizinusöl garantiert für schnelle Abhilfe sorgen. Liebe Grüße - Ingrid

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).