Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Mein Hund Rudi Rauhaar“ von Olaf Lüken

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Olaf Lüken anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tiere“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

11.03.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Olaf!

Sehr schön hast du das Dackelleben beschrieben, Hunde jedenfalls mit eigenem Dickkopf - ich sage immer, ebenso bei meinen Terriern, Hunde mit Charakter!

Herzlich liebe Grüße zu dir - Uschi

Olaf Lüken (12.03.2021):
Hallo Uschi, vielen Dank für deinen lieben Kommentar ! HG Olaf

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

11.03.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Olaf,
eine lustige und flinke Rauhaar-
dackel-Beschreibung. Bei so viel
Toben bekommt er keine Beleibung.
Ich hoffe, das andere Problem ist
auch aus der Welt geschafft - denn
das kostet auf Dauer zu viel Kraft...

Candy hieß unsere Rauhaar-Teckeldame,
war supersüß - ein Familienhund.
Mit acht Wochen schlossen wir sie
in die Arme, da wurde unser aller
Leben bunter als bunt...

Sie schlief später mit Kater Kevin
in einem Körbchen - den sah sie
wohl als Baby an. Sie konnten
unsere Freude vermehren, und
gern denke ich heut' noch daran.

Liebe Grüße kommen - Renate






Olaf Lüken (11.03.2021):
Hallo Renate, Teckelhunde sind Familienhunde - mit eigener Persönlichkeit. Manche von ihnen haben auch einen 'dicken Kopf' und sind zu Überraschungen durchaus imstande. Ursprünglich waren sie als Jagdhunde im Dachseinsatz. Mein Teckelhund hat meinem lieben Onkel ein Ohr abgekaut. Danke für deinen Kommentar ! HG Olaf

Goslar (karlhf28hotmail.com)

10.03.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Olaf,

meine Tochter hat zwei Dackel. Sie sind ihr ganzes Leben. Sehr lebhaft und auch liebebedürftig.
Sehr gut zu lesen dein Gedicht.

Herzlich Karl-Heinz

Olaf Lüken (11.03.2021):
Hallo Karl-Heinz, Dackel haben eine ganz eigene Persönlichkeit, mit einer gehörigen Portion Überraschungsmomente. Heute habe ich im Fernsehen erfahren, dass der Dacker der Hund der Bayern ist. Vor dieser Rasse habe ich Respekt. Warum ? Ich bin ein Überlebenskünstler. Danke für deinen Kommentar ! HG Olaf

freude (bertlnagelegmail.com)

10.03.2021
Bild vom Kommentator
...Olaf, obwohl ich Tiere mag und ein Tierfreund bin, aber das fehlte mir gerade noch.
Es gibt so schon Hausarbeit genug.
LG Bertl.

Olaf Lüken (11.03.2021):
Hallo Bertl, meine Hunde sind fiktiv - aber ich habe sie schrecklich gern. Mein Problem: Hunde brauchen sehr viel Aufmerksamkeit und Verständnis. Ich würde ihnen darin nicht immer gerecht werden. Daher verzichte ich auf sie und mache sie zum Gegenstand meiner Gedichte. Vielen Dank für deinen Kommentar. HG Olaf

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de)

10.03.2021
Bild vom Kommentator
Tobi hat es nie gelernt
dort zu pieseln, wo er soll.
Wenn dann Herrchen wütend lärmt,
trifft der Dackelblick ihn voll:
"Bitte, gib nicht mir die Schuld;
was dir fehlte, war Geduld."

Olaf, über dein Gedicht muss ich schmunzeln; war ich doch selbst Rauhaardackel-Frauchen und kenne die pfiffigen Kerle. (Heißt er jetzt Rudi oder Tobi?)
Grüße in deinen Abend von Ingrid



Olaf Lüken (11.03.2021):
Hallo Ingrid, das kommt davon, wenn ich in meinem Hundebuch den Rauhaar mal Tobi, mal Rudi nenne. Der pure Schwachsinn schlechthin. Ich publiziere meine Beiträge einfach zu schnell und damit auch zu kopflos ! HG Olaf

Trickie Wouh (trickie.bpgmail.com)

10.03.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Olaf.
Das ist ja ein süßes Gedicht.Ich wünsche dir noch ganz viel Freude mit deinem Tobi.
Übrigens beschreibst du es so toll bildlich,ich sehe meinen Hund Merlin .
Ganz liebe Grüße,von Brigitte

Olaf Lüken (12.03.2021):
Hallo Brigitte, DANKE für deinen liebenswürdigen Kommentar. Herzliche Grüße auch an Freund Merlin ! HG Olaf

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).