Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Versöhnung“ von Rudolf Linder

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rudolf Linder anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Einsicht“ lesen

Bild vom Kommentator
Hallo Rudolf, ein bedrückendes aber zugleich auch wieder ein zukunftsweisendes Gedicht. Bis man jemanden so richtig "losgelassen " hat und die Gedanken wieder für Neues frei sind, dauert und dauert........... Mit der Zeit wird das Geschehene immer mehr verblassen, aber in irgendeiner Erinnerungsecke wird noch ein winziges Körnchen des Grolls sitzen, dass nur darauf lauert, wieder Besitz von uns zu ergreifen. Doch aufgrund der verstrichenen Zeit wird man letztendlich darüber lachen. Abendliche Grüße von Haus zu Haus, Helga

Rudolf Linder (14.03.2021):
Hallo Helga, danke für deinen Kommentar, du hast nochmal in Kürze zusammengefasst wie es ablaufen kann. Das aktive Dazutun ist das Schwierige und wie du sagst, in irgend einer Ecke... Da brauchen wir einen guten Willen und Besen ;-) Gruß Rudolf

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

11.03.2021
Bild vom Kommentator

Du hast deine Seele nie verkauft,
hast einen bewegten Lebenslauf
Dein Foto, verzerrt, ich schaue gebannt.
Gabst vielen Erfahrungen deine Hand.

Und dein Gedicht spricht es ganz
deutlich aus:
Ohne wahre Versöhnlichkeit kokelt
weiter das Haus...

Liebe Gdankengrße - Renate



Rudolf Linder (15.03.2021):
Liebe Renate ich danke dir, für, an dieser Stelle hier, dein Kommentar. Ganz wunderbar in Reime gefasst, den Sinn erfasst: Versöhnung heißt das Zauberwort- dann geht das Leben besser fort.

Susen Piefrement (piefit-online.de)

11.03.2021
Bild vom Kommentator
Es gefällt mir sehr gut. Ich habe es gerne gelesen. Danke!
Liebe Grüße, Susen

Rudolf Linder (15.03.2021):
Hallo Susen, danke für deinen positiven Kommentar. - Habe deinen "Überfall" gelesen und es tut mir leid und ich kenne das, dass Menschen immer gleich so ausfallend werden und einer unschuldigen Freude den Tag verderben.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).