Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„DER KIRCHEN HOHE EMPORE“ von Hanns Seydel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hanns Seydel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Glauben“ lesen

Mark Widmaier (widmaiermarkweb.de)

19.03.2021
Bild vom Kommentator
Schöner kann man dieses Gewaltige, Einzigartige, Ehrfürchtige...das von der Kirche hohen Empore ausgeht, nicht beschreiben. Sehr gelungen, lieber Hanns.

Herzliche Grüße Mark

Hanns Seydel (19.03.2021):
Guter Mark, wie herrlich, dass Du Dich wieder bemerkbar machst !!! Ich dachte noch vor Tagen : Was ist wohl aus Mark Widmaier geworden ? Und hier ist ER wieder mit einem bedeutenden Kommentar ! Mark, Du hast mir mit Deinem Kommentar eine riesen Freude gemacht (vielen Dank für das Kompliment "sehr gelungen"), denn meine Gedichte mit religösem Inhalt sind für mich so wertvoll !!! Hab herzlichsten Dank Dir von Hanns

freude (bertlnagelegmail.com)

15.03.2021
Bild vom Kommentator
Hanns, eine der schönsten Emporen sah ich in der Frauenkirche in Dresden, die nach ewig langer Bauzeit nach dem Krieg wieder aufgebaut wurde.
Bund und Land haben damit insgesamt 57,5 Millionen Euro in das Gotteshaus investiert. Hinzu kommen weltweite Spenden von bisher mehr als 100 Millionen Euro. Die Gesamtkosten für den Wiederaufbau betragen rund 179,7 Millionen Euro, die reinen Baukosten belaufen sich auf etwa 132 Millionen Euro.
Der Begriff Empore ist heutzutage nicht mehr so geläufig, deshalb finde ich es gut, dass du den Kirchenemporen diese Ode geschrieben hast.
LG Adalbert

Hanns Seydel (15.03.2021):
Guter Adalbert, vielen herzlichen Dank für Deine gewichtigen Mitteilungen !!! Dass "der Begriff Empore" heute nicht mehr so geläufig ist, wusste ich noch nicht, hab auch für diesen Hinweis herzlichen Dank !! GLG zurück von Hanns

Bild vom Kommentator
Hallo Hanns. Wir besuchen immer sehr gerne Kirchen und dies, wo immer wir auch sind! In unserer Kreisstadt, da sind alle ein Traum! Grüße Franz

Hanns Seydel (15.03.2021):
Guter Franz, hab vielen herzlichen Dank für Deinen wertvollen Erfahrungsbericht !!! Unsere beiden Dorfkirchen hier sind AUCH ein Traum !! GLG zurück von Hanns

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).