Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Aalglatt“ von Ingrid Baumgart-Fütterer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Baumgart-Fütterer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Beziehungen“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

17.03.2021
Bild vom Kommentator

In solcher Gesellschaft
fühlt man sich schnell matt...

Mitt-woch-Grüße - Renate

Ingrid Baumgart-Fütterer (17.03.2021):
Ein Mann mit Ecken und Kanten bietet verbal „Angriffsfläche“, an der man sich reiben kann. Reibung erzeugt Wärme und schleift oberste Schichten ab – durch eine „Ecken-und-Kanten- Kommunikation“ könnten bei den Gesprächspartnern evtl. bisher verborgene Facetten der Persönlichkeit freigelegt werden, die ein Gespräch wiederum beleben würden. Auf jeden Fall bleibt es spannend. Ein aalglatter Mann dagegen wäre als Gesprächspartner ein ausgemachter Langweiler. Liebe Grüße - Ingrid

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).