Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ich weiss du kannst doch alles“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)“ lesen

Goslar (karlhf28hotmail.com)

19.03.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Wally,

hoffentlich ist die Zauberin schon geboren. Obwohl diese Virenkrankheit nur einen winzigen Teil der Erdbevölkerung betrifft, so ist sie jedoch da und eine Warnung es
mit Experimenten nicht auf die Höhe zu treiben. Es ist meine feste Überzeugung, dass dieses Übel in China unwissentlich oder auch wissentlich erzeugt wurde um andere Länder zu schwächen und deren Wirtschaft zu schädigen um die Weltherrschaft zu erlangen. Die GELBE GEFAHR ist nicht zu unterschätzen.

Herzlich Karl-Heinz

Margitta (margitta.langegmx.net)

19.03.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Wally,

deiner Bitte an die Zauberin, schließe ich mich gerne an.
Liebe Zauberin,lass unsre Bitte in Erfüllung geh`n, dass das Leben wird für uns wieder schön!

Liebe Grüße an dich und an die Zauberin
Margitta

rnyff (drnyffihotmail.com)

19.03.2021
Bild vom Kommentator
Ja, das dürfte schwierig werden für die Zauberin, die Viren sind verdammt klein. Sie soll sich besser an die vollgefressenen Politiker halten und diese in die Wüste schicken. Seit Beginn weiss man, dass nur ein Impfstoffe die Pandemie zum Stillstand bringt. Jetzt fehlt es an der Menge, der Organisation und selbst ein Impfpass ist noch nicht geboren. Ein echtes Trauerspiel. Lieber Gruss Robert
Bild vom Kommentator
Liebe Wally!
Eine Zauberin, das wäre fein
die würde schwingen ihr Stöckelein
und mit einem schönen Spruch noch dazu
wär unsere Welt wieder heile im Nu

Wir haben uns bis jetzt noch nicht impfen lassen liebe Wally, wir warten noch ab. Die haben so viel über diesen Impfstoff Astraseneca geredet, sodass man nicht mehr weiss, ob man sich impfen lässt oder nicht.Die Überzahl der Franzosen will sich damit nicht impfen lassen. Mal schauen, was noch kommt.

Herzliche Grüsse und euch einen schönen Abend, Karin

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).