Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Würdige Übergabe“ von Michael Reißig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Michael Reißig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

22.03.2021
Bild vom Kommentator
Michael, mit Würde zog der Winter ein,
es kann so schnell nicht Frühling sein;
doch bald wird alles viel, viel netter,
es ändert sich das Wetter,
und Sonne wird uns lang noch scheinen,
gibt keinen Grund zu weinen.

LG Bertl.
Bild vom Kommentator
Hallo und guten Morgen Michael. Die nächsten Tage kommt die Wende dem Wetter bezogen und bei trumhaften Sonnenschein euch viele liebe Grüße sowie Wünsche von Franz

Michael Reißig (20.03.2021):
Lieber Franz, es ist so vorhergesagt worden. Und dann können sich auch die wahren Schmetterlinge wieder so richtig entfalten! Vielen Dank für den tollen Kommentar! LG. Michael

Goslar (karlhf28hotmail.com)

19.03.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Michael,

es scheint, der Frühling hat schon frühen Einzug gehalten. Auch bei uns zeigt er sein schönes Gesicht seit fünf Tagen. Gestern verzeichnete wir plus 17 °C obwohl es eigentlich noch ein paar Tage Winter ist. Wir hoffen, dass unsere Urenkel die Ostereier nicht unter einer Schneedecke suchen müssen.
Dein Gedicht mit Bild hat mir gut gefallen.
Herzlich Karl-Heinz

Michael Reißig (20.03.2021):
Lieber Karl-Heinz, Im Februar lag bei uns eine etwa 20 bis 30 cm hohe Schneedecke, anschließend kletterte das Thermometer auf über 15 Grad, bis wir im Laufe des März wieder nachwinterliche Temperaturen erreichten. Mit meinem Gedicht wollte ich darauf aufmerksam machen, dass auch in der Kälte symbolisch gesehen sich der Frühling ausfindig machen lässt und geordnet der Winter den "Staffelstab" an den Frühling übergeben kann. Und die Würde bei einem Übergang spielt auch in den menschlichen Beziehungen eine gewichtige Rolle. Zerstörtes Vertrauen ist generell ein Problem, das im schlimmsten Fall verheerende Folgen nach sich ziehen kann! Ich danke dir für den tollen Kommentar und die anerkennenden Worte! LG. Michael

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).