Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Stehpinkler“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

22.03.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
ich glaube, dass heute schon viele Männer im Sitzen pinkeln. Es gibt ja nette Bildchen die man auf dem Klo anbringen kann. Darauf zeigt man "wie "der Mann pinkeln soll.
Aber manchmal ist es im Alter schwierig sich zu setzen bevor es los geht. Da kann der Mann nicht für, ist traurig.
Weiter schöne Gedichte von Dir!!!!!!!!!!!!!
Bleib gesund liebe Grüsse von Wally

Franz Bischoff (10.04.2021):
Ich galube dass es viele wahrlich sind liebe Wally! Oft schmunzele ich über den folgenden Spruch bei so mancher Urinale in einem Gasthaus, „tritt näher, er ist kürzer als du denkst“! Leider oft genug Wahrheit und es denken zu wenige Männer daran! Auf dem WC Zuhause oder auch bei Freunden, da sollte man schon die Sitzhaltung beherzigen und dies, aus ersichtlichen Gründen. „Sauberkeit“, diese sollte eine Selbstverständlichkeit sein! Flecken auf der Hose, diese sind sicherlich nicht beglückend! Grins! Ich bitte um Entschuldigung, für die leider verspätete Antwort von mir! Da ich noch immer Kummer mit dem linken Auge habe, da hänge ich bei einigen Kommentaren leider etwas nach! Liebe Grüße Franz

Musilump23

22.03.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
nur Schmierfinken und Besoffene in einem Demenzzustand hinterlassen ihre Pinkel Spuren, Abdrücke und Andenken. Anlässlich des heutigen Weltwassertages, der wegen der weltweiten Wasserknappheit im Stehen und Sitzen begangen wird, ein gut passendes Gedicht. Schade wenn beim Pinkeln nur ein Dröppel daneben gespritzt oder in die Hose geht!
Mit frdl. GR und ein Prosit auf den heutigen Tag; Karl-Heinz


Franz Bischoff (10.04.2021):
Absolut Dir meine Zustimmung lieber Karl - Heinz! Oft schmunzele ich über den folgenden Spruch bei so mancher Urinale in einem Gasthaus, „tritt näher, er ist kürzer als du denkst“! Leider oft genug Wahrheit und es denken zu wenige Männer daran! Auf dem WC Zuhause oder auch bei Freunden, da sollte man schon die Sitzhaltung beherzigen und dies, aus ersichtlichen Gründen. „Sauberkeit“, diese sollte eine Selbstverständlichkeit sein! Flecken auf der Hose, diese sind sicherlich nicht beglückend! Grins! Ich bitte um Entschuldigung, für die leider verspätete Antwort von mir! Da ich noch immer Kummer mit dem linken Auge habe, da hänge ich bei einigen Kommentaren leider etwas nach! Liebe Grüße Franz

rnyff (drnyffihotmail.com)

22.03.2021
Bild vom Kommentator
Ich sage Dir mit Wilhelm Busch:
"Mummelgreise, arm und kalt,
werden 100 Jahre alt.
Nicht wie einst in jungen Jahren
schleudern sie die Urinalen
- nein, in ganz bescheid'ner Ruh',
pinkeln sie sich auf die Schuh."
Lieber Gruss Robert


Franz Bischoff (10.04.2021):
Klasse lieber Robert! Oft schmunzele ich über den folgenden Spruch bei so mancher Urinale in einem Gasthaus, „tritt näher, er ist kürzer als du denkst“! Leider oft genug Wahrheit und es denken zu wenige Männer daran! Auf dem WC Zuhause oder auch bei Freunden, da sollte man schon die Sitzhaltung beherzigen und dies, aus ersichtlichen Gründen. „Sauberkeit“, diese sollte eine Selbstverständlichkeit sein! Flecken auf der Hose, diese sind sicherlich nicht beglückend! Grins! Ich bitte um Entschuldigung, für die leider verspätete Antwort von mir! Da ich noch immer Kummer mit dem linken Auge habe, da hänge ich bei einigen Kommentaren leider etwas nach! Liebe Grüße Franz

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de)

22.03.2021
Bild vom Kommentator
Gut so....
Im trauten Heim gibt´s keinen Stress.
Sein Weib nimmt ihn zur Brust ganz kess;
denn sie spart Ärger sich und Zeit -
ist sehr vergnüglich und bereit,
ihn für die Rücksicht zu belohnen -
führt ihn in seine Lieblingszonen.

Franz, wie kommt man denn darauf, dieses Thema zu verdichten???
Heitere Grüße
schickt dir Ingrid






Franz Bischoff (10.04.2021):
Klasse meine liebe Ingrid! Oft schmunzele ich über den folgenden Spruch bei so mancher Urinale in einem Gasthaus, „tritt näher, er ist kürzer als du denkst“! Leider oft genug Wahrheit und es denken zu wenige Männer daran! Auf dem WC Zuhause oder auch bei Freunden, da sollte man schon die Sitzhaltung beherzigen und dies, aus ersichtlichen Gründen. „Sauberkeit“, diese sollte eine Selbstverständlichkeit sein! Flecken auf der Hose, diese sind sicherlich nicht beglückend! Grins! Ich bitte um Entschuldigung, für die leider verspätete Antwort von mir! Da ich noch immer Kummer mit dem linken Auge habe, da hänge ich bei einigen Kommentaren leider etwas nach! Liebe Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz! Was für ein Ferkel ist das, der sich vollpinkelt, womöglich auch noch die Toilette vollspritzt und die Frau soll das vielleicht auch noch alles putzen. Wir Frauen sind keine Putzfrauen. Wenn ein Mann alleine lebt, macht er was er will und muss das selber putzen, Wenn mein Mann das tun würde, dem würde ich was erzählen. So eine Schweinerei will ich nicht haben und schliesslich kann immer mal Besuch kommen und auf die Toilette gehen. Alleine beim Lesen ekelt mich das schon an. Herzliche Grüsse Karin

Franz Bischoff (10.04.2021):
Ein Schmunzelthema liebe Karin! Oft schmunzele ich über den folgenden Spruch bei so mancher Urinale in einem Gasthaus, „tritt näher, er ist kürzer als du denkst“! Leider oft genug Wahrheit und es denken zu wenige Männer daran! Auf dem WC Zuhause oder auch bei Freunden, da sollte man schon die Sitzhaltung beherzigen und dies, aus ersichtlichen Gründen. „Sauberkeit“, diese sollte eine Selbstverständlichkeit sein! Flecken auf der Hose, diese sind sicherlich nicht beglückend! Grins! Ich bitte um Entschuldigung, für die leider verspätete Antwort von mir! Da ich noch immer Kummer mit dem linken Auge habe, da hänge ich bei einigen Kommentaren leider etwas nach! Liebe Grüße Franz

freude (bertlnagelegmail.com)

22.03.2021
Bild vom Kommentator
Manche pinkeln auch beim Gehen,
weil sie's einfach übersehen;
besser ist, man tut das nicht,
höchstens einer ist nicht dicht.

Die Stehpinkler sind nicht beliebt,
obwohl's von ihnen viele gibt.

Francesco, auf einen guten Strahl kommt's an,
den hat leider nicht ein jeder Mann.

Schmunzelgruß von Bertolucci.



Franz Bischoff (10.04.2021):
Schmunzel, so ist es auch oft Don Bertolucci! Oft schmunzele ich über den folgenden Spruch bei so mancher Urinale in einem Gasthaus, „tritt näher, er ist kürzer als du denkst“! Leider oft genug Wahrheit und es denken zu wenige Männer daran! Auf dem WC Zuhause oder auch bei Freunden, da sollte man schon die Sitzhaltung beherzigen und dies, aus ersichtlichen Gründen. „Sauberkeit“, diese sollte eine Selbstverständlichkeit sein! Flecken auf der Hose, diese sind sicherlich nicht beglückend! Grins! Ich bitte um Entschuldigung, für die leider verspätete Antwort von mir! Da ich noch immer Kummer mit dem linken Auge habe, da hänge ich bei einigen Kommentaren leider etwas nach! Liebe Grüße Francesco

Bild vom Kommentator
Ja, das sollte man von klein auf lernen, lieber Franz.

Herzlich grüßt Wolfgang

Franz Bischoff (22.03.2021):
Guten Morgen Wolfgang! Oft schmunzele ich über den folgenden Spruch bei so mancher Urinale in einem Gasthaus, „tritt näher, er ist kürzer als du denkst“! Leider oft genug Wahrheit und es denken zu wenige Männer daran! Auf dem WC Zuhause oder auch bei Freunden, da sollte man schon die Sitzhaltung beherzigen und dies, aus ersichtlichen Gründen. „Sauberkeit“, diese sollte eine Selbstverständlichkeit sein! Flecken auf der Hose, diese sind sicherlich nicht beglückend! Grins! Grüße Dir und dank dem Kommentar von Franz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).