Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Krankenhausbericht in Kurzform “ von Christa Astl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christa Astl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

van de Linde (guenter-vandelindet-online.de)

10.04.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Christa !
ich habe erst jetzt von deiner Hüft-OP gelesen
und möchte dir viel Erfolg in der Reha wünschen.
Ich hatte nach meinem Schlaganfall auch keine gute Zeit,
aber es war ein Fehler von mir, nicht mehr zu schreiben.
Ich hoffe du nimmt mir diese falsche Denkweise nicht alzu
krumm.
Dir noch gute Besserung
Das wünscht dir Günter

readysteadypaddy (onkel.merlinweb.de)

25.03.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Christa!

Ich hoffe, du kommst wieder auf die Beine. Ist dir das auf deiner Hütte passiert? Halt durch, und alles Liebe von

Patrick

Christa Astl (25.03.2021):
Nein lieber Patrick, "passiert" ist mir nichts, ich bekam eine künstliche Hüfte, laufe aber schon wieder fest, noch mit 2 Krücken.... Liebe Grüße zu dir, Christa

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

23.03.2021
Bild vom Kommentator
Schön !
HG Olaf

Christa Astl (24.03.2021):
Veilen Dank lieber Olaf! LG, Christa

Goslar (karlhf28hotmail.com)

23.03.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Christa,

was immer deine Krankheit war, ich wünsche dir gute und schnelle Heilung. Du fehlst uns im Forum.
Herzlich Karl-Heinz

Christa Astl (24.03.2021):
Danke lieber Karl-Heinz! Habe eine neue Hüfte bekommen, mit deren Hilfe ich wieder erste, fast schmerzfreie Schritte macht. Liebe Grüße Christa

cwoln (chr-wot-online.de)

23.03.2021
Bild vom Kommentator
Liebe CHRISTA;
ALLES WIRD GUT. GOTT. HILFT UNS. Es ist nicht einfach, Aber wir schaffen das mit viel Kraft. Und es geht wieder weiter. Und dann freuen wir uns wieder. Ich wusste nicht, dass du im Krankenhaus warst, und dann in die REHA.
Ich denke an dich ganz fest.
Ein lieber, lieber Gruß von Christine

Christa Astl (23.03.2021):
Liebe Christine, nach der Hüft-OP darf ich nun noch 3 Wochen in der Reha bleiben. Mit viel Training werde ich dann wohl wieder richtig auf die Beine kommen, ... Danke für deine Wünsche, auch dir alles Liebe und Gute, deine Christa

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

22.03.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Christa,
super, Du hast es "hingekriegt"! Alles ist immer noch besser als Corona kriegen. Ich kenne die Probleme die zuerst aufkommen mit dem Gehen. Bleibe lange genug in der Reha, das ist besser. Ich wollte ja zuerst "sofort" nach Hause. War aber froh, dass ich in der Reha geblieben bin. Es ist zuerst alles nicht so einfach mit der "Geherei". nehme 2 Stöcke dann hast Du mehr Sicherheit. Ich war 7 Wochen in der Reha. Und ich muss Dir sagen, es hat mir im Leben noch nie so gut gegangen. Alles brauchte ich nicht zu tun.
Hast Zeit für gute Bücher!
Werde gesund und "flott" wie immer!
Herzliche Grüsse Deine Wally

Christa Astl (23.03.2021):
Liebe Wally, noch muss ich mit zwei Krücken gehen, was schon manchmal Einschränkungen bringt, z.B. kann man sich selber keinen Kaffee holen, .... Aber in 3 Wochen "muss" ich wieder nach Hause... Liebe Grüße, deine Christa

MarleneR (HRR2411AOL.com)

22.03.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Christa,

da freue ich mich sehr mit dir, daß alles so gut geklappt hat. Und du wirst sehen,
die Reha schaffst du auch, wie eine kleine Bergbesteigung und das wirst du hinkriegen !!

Alles Liebe und Gute dir und schön mobil bleiben wünscht dir mit lieben Grüßen Marlene

Christa Astl (23.03.2021):
Liebe Marlene, ich fürchte, die Berge müssen noch warten, mindestens bis Herbst. Aber kleinst Fortschritte lassen sich täglich merken. Danke und liebe Grüße zu dir, Christa

Bild vom Kommentator
Liebe Christa, sehr tapfer! Werde wieder gesund!

Alles Liebe und Gute!

Frank

Christa Astl (23.03.2021):
Lieber Frank, ja der Zahn der Zeit nagt halt am morschen Gebälk. Wie gut dann, dass es solche "Ersatzteile" gibt. Der Körper wird sich auch daran gewöhnen und ein paar Berge (kleine) rufen noch immer.... Danke und ganz liebe Grüße zu dir, Christa

hgema (infolyrik-kriegundleben.de)

22.03.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Christa,
auch von mir gute Erholung nach der OP, ich kann nachfühlen, habe auch schon so viele hinter mir und ist fast alles gut gegangen, liebe Grüße Heidrun

Christa Astl (23.03.2021):
Liebe Heidrun, für mich ist es die erste OP, hoffentlich die letzte. Jetzt muss ich halt schauen, meine Beweglichkeit wieder zu erlangen. Danke für deine Wünsche, und liebe Grüße von Christa

rnyff (drnyffihotmail.com)

22.03.2021
Bild vom Kommentator
Wünsche Dir alles Gute und rasche Erholung. Herzlich Robert

Christa Astl (23.03.2021):
Lieber Robert, die Erholung genieße ich, aber auch die kleinen Anstrengungen mancher Therapien. Was sein muss, muss sein... Danke und lieben Gruß, Christa

Bild vom Kommentator
Liebe Christa! Danke für den ausführlichen Bericht. Ich hatte gerade gestern an dich gedacht und mich gefragt, wie die OP wohl verlaufen ist. So wie es aussieht , bist du auf dem besten Weg der Genesung. Schön, dass du es hinter dir hast und ich wünsche dir, dass alles bestens verheilt, herzlichst Karin

Christa Astl (23.03.2021):
Liebe Karin, natürlich spüre ich "den Fremdkörper" in mir noch, aber der Mench gewöhnt ich bekanntlich an vieles... Danke und liebe Grüe, Christa

freude (bertlnagelegmail.com)

22.03.2021
Bild vom Kommentator
...Christa, erhol dich gut,
hast bewiesen sehr viel Mut.

LG Bertl.

Christa Astl (23.03.2021):
Bertl, i bin a "Zaache"! Danke und LG, Christa

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

22.03.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Christa!

Alles Gute und weiterhin Besserung liebe Christa!

LG Uschi

Christa Astl (23.03.2021):
Danke liebe Uschi, es kann nur wieder besser werden, wie es jetzt aussieht.... Herzlich grüßt dich Christa

Bild vom Kommentator
Wenn Du im Krankenhaus als Patientin warst liebe Christa, dann von Herzen, "gute Besserung"! Grüße Dir Franz

*Passe auf Dich gut auf!

Christa Astl (23.03.2021):
Danke für deine Wünsche, es wird schon... LG, Christa

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

22.03.2021
Bild vom Kommentator

In Gedanken war ich mit dir.
Nun schreibst du uns zu diesem Geschehen.
Ich spüre heraus die nagenden Fragen,
- und wie sie sich schon verwandelt haben.

Die Erleichterung schüttelt neu auf das Kissen.
Nun gehört wieder mehr zu deinem Wissen.
Ich bin sehr froh, von dir Gutes zu hören;
das Glück soll sich weiter auf dich einschwören!

Herzliche Grüße und Wünsche für deine Heilung
- Renate




Christa Astl (23.03.2021):
Liebe Renate, auf dieses Wissen und diese Erfahrung hätte ich zwar gern verzichten können, aber e swird schon wieder aufwärts gehen. Danke für deine Wünsche, znd liebe Grüße zu dir, Christa

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).