Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Mäuseriche“ von Ingrid Baumgart-Fütterer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Baumgart-Fütterer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tiere“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

26.03.2021
Bild vom Kommentator

Das habe ich auch noch nicht gewusst!
Die Mäuschen fallen ebenso mit ein...
Ein Balzen, für unsere Ohren nicht hörbar,
mit Informationen, die die Mäuse interessiert,
damit der Nachwuchs aus Bestem kreiert...

Interessant, was die Wissenschaft wieder fand!

Liebe Grüße an dich - Renate




Ingrid Baumgart-Fütterer (27.03.2021):
Wenn ein Mäuserich seine Liebste umwirbt, dabei in den höchsten Tönen von ihr schwärmt und ihr ein Ständchen darbringt, trifft dies bei uns Menschen auf taube Ohren. Da beneide ich meine Katzen, die Töne im Ultraschallbereich wahrnehmen, um diesen Ohrenschmaus – oder lieber nicht - ? Liebe Grüße - Ingrid

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).