Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„April“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

08.04.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
ganz im Gegensatz zum letzten Jahr, wo der April durchgängig mild geblieben war, hält er diesmal wahrlich niemals still. Er ist nun mal der launisch April! Ein schönes Gedicht, womit Du das Wesen des April auf bildhaft Stärke Art charakterisiert hast!
LG. Michael

Franz Bischoff (10.04.2021):
Richtig Michael und noch immer hat er seine Launen, dies, wie so macher Zeitgeist! Doch auch diese Zeit geht vorbei und die Sonne strahlt wieder! Grüße - Wünsche Deiner Frau und Dir von Franz

Musilump23

07.04.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz, der April stellt nun mal ein Bild der Unbeständigkeit dar und macht derzeit mit seinen Einlagen von Sturm, Graupel und Schnee seinen Ruf der Willkür alle Ehre. Alle Gartenaufgaben für den Monat April werden zum warmen Sehnsuchtsort für die Hobbygärtner.
Selbst der Laschet in seiner Überlaune, mit seinem April-Brückenlockdown und dessen Bedeutung lässt unsere frostigen Köpfe schütteln, und seine Kanzlerambitionen vermeintlich bereits im April ins Nichts rutschen.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz



Franz Bischoff (08.04.2021):
Der liebe Laschet, der ist ein Sonderfall immer wieder! Schmunzel! Karl - Heinz, Dir mein Dank wieder und es wird besser. Dem Monat April bezogen kann man sagen, „da sind die Wetterfrösche auf der Leiter ständig in Bewegung“ und dies ist ein Spruch, der mir heute eingefallen ist! So waren die letzten Tage wahrlich abwechslungsreich und man war gespannt, was als nächstes kommt. Zum Glück ist diese Zeit vorerst vorbei und Wetterbesserung steht vor der Türe! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

freude (bertlnagelegmail.com)

07.04.2021
Bild vom Kommentator
...Francesco, kalt ist es schon heut,
doch Rausgehn hab ich nicht bereut.

Bin dennoch lieber still,
April tut was er will!

LG Bertolucci


Franz Bischoff (08.04.2021):
Frische Luft mein Freund Bertolucci ist immer gut und zuweilen war auch ich im Garten, jedoch nur kurz! Schmunzel! Dem Monat April bezogen kann man sagen, „da sind die Wetterfrösche auf der Leiter ständig in Bewegung“ und dies ist ein Spruch, der mir heute eingefallen ist! So waren die letzten Tage wahrlich abwechslungsreich und man war gespannt, was als nächstes kommt. Zum Glück ist diese Zeit vorerst vorbei und Wetterbesserung steht vor der Türe! Danke dem Kommentar und Grüße der Franke Francesco

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

07.04.2021
Bild vom Kommentator

Guter Franz,

ja, was hatten wir bereits im Februar und März schon "Sonnentage" (mit entsprechend gemäßigten Temperaturen) !!!
Dein herrliches Gedicht (wie immer Note 1) schildert eine wichtige Tatsache der letzten Jahre : Im April ist es teilweise kälter als im März (und es kommt eben "kalter Regen"). Im Herbst ist es ähnlich : Früher hieß es "goldener Oktober" und "kalter November", doch seit Jahren erleben wir das Gegenteil, also kalter Oktober und goldener November. Es ist eben der Klimawandel.
Meine Mutter (bald 84) erzählte, dass es in ihrer Kindheit vom kalten Januar bis Juli ganz allmählich wärmer (bis hin zur Hochsommerhitze) wurde und ab dem heißen August ebenso ganz allmählich immer kühler (bis hin zur Winterkälte).
Und "April, April" sagt ja "der Spötter" auch, wenn er am 1. April Leute in den April schickt (Scherze macht).
Die Temperatur, die Witterung jetzt ? Im Saarland ist es kalt geworden (Heizung, Rollkragenpullover) und es kommt eine Art Schneeregen (!) herunter.

GLG Dir von Hanns und bleib gesund (ob mit oder ohne Impfung).

Franz Bischoff (08.04.2021):
Hallo lieber Hanns. Es war wahrlich zu kalt die letzten Tage und in alten Zeiten, da war es oft noch bedenklicher! Dem Monat April bezogen kann man sagen, „da sind die Wetterfrösche auf der Leiter ständig in Bewegung“ und dies ist ein Spruch, der mir heute eingefallen ist! So waren die letzten Tage wahrlich abwechslungsreich und man war gespannt, was als nächstes kommt. Zum Glück ist diese Zeit vorerst vorbei und Wetterbesserung steht vor der Türe! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Ja, lieber Franz, der April ist seinem Namen treu.

Herzlich grüßt Wolfgang

Franz Bischoff (08.04.2021):
Volltreffer lieber Wolfgang! Dem Monat April bezogen kann man sagen, „da sind die Wetterfrösche auf der Leiter ständig in Bewegung“ und dies ist ein Spruch, der mir heute eingefallen ist! So waren die letzten Tage wahrlich abwechslungsreich und man war gespannt, was als nächstes kommt. Zum Glück ist diese Zeit vorerst vorbei und Wetterbesserung steht vor der Türe! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

07.04.2021
Bild vom Kommentator

Eigentlich wollte ich ihm was husten
wegen seinem Schneegestöber-Prusten.
Schoss mich schon auf warme Tage ein,
doch nein, der April will dickköpfig sein!
So kennen wir ihn ja allemal, und wenn
wir ihn lassen und weniger hassen,
besinnt er sich vielleicht bald - dieses Mal...

Liebe aber fröstelnde Grüße von mir
- Renate





Franz Bischoff (08.04.2021):
Auch ich liebe Renate hätte diesem gerne etwas gehustet! Schmunzel! Dem Monat April bezogen kann man sagen, „da sind die Wetterfrösche auf der Leiter ständig in Bewegung“ und dies ist ein Spruch, der mir heute eingefallen ist! So waren die letzten Tage wahrlich abwechslungsreich und man war gespannt, was als nächstes kommt. Zum Glück ist diese Zeit vorerst vorbei und Wetterbesserung steht vor der Türe! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

MarleneR (HRR2411AOL.com)

07.04.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,

ja, der April macht seinem Namen alle Ehre. Weil er macht, was er will.
Da freut man sich auf sonnige Tage und kriegt wieder Kälte und Schnee.
Nur 2 Grad plus war es heute Morgen, frieren ist angesagt.

Liebe Grüße und Hoffen auf einen baldigen wirklichen Frühling von Marlene

Franz Bischoff (08.04.2021):
Es gab wahrlich kalte Nächte liebe Marlene! Dem Monat April bezogen kann man sagen, „da sind die Wetterfrösche auf der Leiter ständig in Bewegung“ und dies ist ein Spruch, der mir heute eingefallen ist! So waren die letzten Tage wahrlich abwechslungsreich und man war gespannt, was als nächstes kommt. Zum Glück ist diese Zeit vorerst vorbei und Wetterbesserung steht vor der Türe! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Grüß dich Franz, der April kann sich als wechselvoller Monat, aber auch als sonniger gestalten. Freitag soll ja wieder der warme Frühling aufleuchten. Hoffen wir das Beste. Herzliche Grüße in den Tag, Inge

Franz Bischoff (08.04.2021):
Richtig liebe Inge! Dem Monat April bezogen kann man sagen, „da sind die Wetterfrösche auf der Leiter ständig in Bewegung“ und dies ist ein Spruch, der mir heute eingefallen ist! So waren die letzten Tage wahrlich abwechslungsreich und man war gespannt, was als nächstes kommt. Zum Glück ist diese Zeit vorerst vorbei und Wetterbesserung steht vor der Türe! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Margitta (margitta.langegmx.net)

07.04.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,

der April ist ein wilder Geselle, trotz alledem habe ich ihn gerne!
Sehr gern gelesen:

Stürmische Aprilgrüße mit weißen Flöckchen schicke ich zu dir
Margitta

Franz Bischoff (08.04.2021):
Warum auch nicht liebe Margitta. Dem Monat April bezogen kann man sagen, „da sind die Wetterfrösche auf der Leiter ständig in Bewegung“ und dies ist ein Spruch, der mir heute eingefallen ist! So waren die letzten Tage wahrlich abwechslungsreich und man war gespannt, was als nächstes kommt. Zum Glück ist diese Zeit vorerst vorbei und Wetterbesserung steht vor der Türe! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz! Bei uns hat es gerade wieder etwas geschneit. So ein Wetter wie dieses Jahr hatten wir noch nie. Vor einer Woche sind wir kurzärmelig rumgelaufen und jetzt wieder die Kälte aber am Wochenende steigen wieder die Temperaturen. Herzliche Grüsse Karin

Franz Bischoff (08.04.2021):
Richtig liebe Karin! Dem Monat April bezogen kann man sagen, „da sind die Wetterfrösche auf der Leiter ständig in Bewegung“ und dies ist ein Spruch, der mir heute eingefallen ist! So waren die letzten Tage wahrlich abwechslungsreich und man war gespannt, was als nächstes kommt. Zum Glück ist diese Zeit vorerst vorbei und Wetterbesserung steht vor der Türe! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).