Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Angst“ von Georges Ettlin

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Georges Ettlin anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Angst“ lesen

Gundel (edelgundeeidtner.de)

15.04.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Georges,
Glaube, Liebe und Hoffnung besiegt oft unsere Angst.
Angst frisst unsere Seele auf..( ein Bibelwort )
Deine Anmerkung empfinde ich ebenso, vor allem
die Reisefreiheit.
Liebe Frühlingsgrüße zu dir in die CH schickt dir
herzlichst Gundel

Georges Ettlin (15.04.2021):
Glaube, Liebe, Hoffnung ist ein christliches Bibelwort: Angst frisst Seele auf, ist ein Buch von einem Verfasser neuerer Zeit.Reisefreiheit brauche ich nicht mehr, aber die Enkel möchte ich doch noch einmal sehen. Dazu brauche ich Reisefreiheit. Natürlich, ein kühles Bier im Sommer am See, das wäre schön! ...Der lieben Gundel einen ganz lieben Gruss von Georges

freude (bertlnagelegmail.com)

15.04.2021
Bild vom Kommentator
...Georges, noch mehr Angst machen mir die Supermächte.
Wenn die nicht miteinander können, bahnt sich ein dritter Weltkrieg an und das wäre das Ende.
LG Bertl.

Georges Ettlin (15.04.2021):
Der dritte Weltkrieg, lieber Bertl, wird das" Ende der Welt " einläuten, es wird aber noch nicht das Ende der Menschheit sein. Unsere neue Welt wird naturnah und christlich sein gem. Propheten des Mittelalters...-etwas langweiliger aber ohne Stress. Die alte Bibel erzählt Ähnliches. Da meine zukünftige Lebenserwartung recht kurz ist, erlebe ich das wohl nicht mehr...Vernünftigerweise wäre ein dritter Weltkrieg mit modernen Waffen saudumm und schädlich, doch das Problem der Überbevölkerung hat sich dann gelöst, die katholische Kirche wird komischerweise noch bestehen, aber sie wird geläutert und anders sein. (Aus sehr alten Büchern gelesen)... Herzliche Grüsse von Georges

Bild vom Kommentator
Da ich niun auch meine Impfung als "Hausimpfung" nun habe, da vergesse ich das Wort Angst lieber Georges!
*Angst, haben leider zu viele Menschen und zu oft, ohne Begründung! Grüße Franz

Georges Ettlin (15.04.2021):
Ach Du Glücklicher, Du lieber Franz ! Angst kann aber euch ein Zeichen von Intelligenz und Vorstellungsvermögen sein. Die Fantasievorstellungen können uns erschrecken. Herzliche Grüsse von Georges

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

15.04.2021
Bild vom Kommentator
ANGST heißt der Hengst,
der uns verfolgt.
Der uns mit seinen Hufen
bedroht,
bis unser Herz schreit
in aussichtsloser Not...

Deshalb:
Schaue der Angst direkt ins Gesicht,
halte den Moment aus, der zu dir spricht.
Dann weicht sie allmählich zurück
und verdunkelt nicht mehr deinen Blick...
Dein Vertrauen kehrt zu dir zurück.

Liebe Gedankengrüße sendet dir Renate

Georges Ettlin (15.04.2021):
Das ist ein guter Rat von dir, liebe Renate, den ich immer beachten muss! Herzliche Grüsse on Georges

rnyff (drnyffihotmail.com)

15.04.2021
Bild vom Kommentator
Ist man alt und noch gebrechlich, nimmt man Angst doch sehr gemächlich. In diesem Sinn, Robert

Georges Ettlin (15.04.2021):
So ist es, lieber Robert!... Ich rege mich , wie seltsam, nicht mehr wegen Kleinigkeiten auf und reagiere auf psychologische Reize im zwischenmenschlichen Bereich, besonders wenn sie von boshafter Natur sind, sehr langsam und mit Bedacht: Ich vergesse aber nie etwas Belastendes und setze diese auf eine geistige Warteliste .Die Rache ist für mich viel zu anstrengend. Liebe Grüsse von Georges

Margitta (margitta.langegmx.net)

15.04.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Georges,

Angst, ist immer ein schlechter Ratgeber!
Hoffnung, sollte das Wort in der schwierigen Zeit sein!
Hoffnung, Hoffnung, lasst uns hoffen....

Hoffnungsvolle Grüße auf bessere Tage sendet
Margitta

Georges Ettlin (15.04.2021):
Die grössten Schäden die ich in meinem Leben erdulden musste, waren aus meiner Angst geboren. Ich musst Dir Recht geben, liebe Margitta.... Herzliche Grüsse von Georges

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).