Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Blumen“ von Klaus Lutz

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus Lutz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Solino10 (solino16yahoo.de)

18.04.2021
Bild vom Kommentator
Manchmal sind Blumen wie Worte und Worte wie Blumen....
:)
Schöne Worte :)
Anita

Klaus Lutz (20.04.2021):
Danke! Ich weißßßßßßßßßßßßß! Klaus

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

18.04.2021
Bild vom Kommentator

Blumen sind Seelenschmuck.
Ich darf sie um mich haben
und ihre Wohltat genießen.
Ich habe sie nicht ihrer Wurzeln
beraubt - ich habe nur ihre
Häupter geliehen;
das haben sie mir verziehen...

"Blumen sind das Lächeln Gottes
und sie bewegen etwas in uns".
So betrachte ich das auch.

Liebe Grüße zum Sonntag an dich
und alles Liebe und Gute - Renate

Klaus Lutz (20.04.2021):
Danke für den lieben Kommentar! Mit der Natur bleibt der Mensch lebendig. Sie ist eben die Quelle von allem was Lebenswert ist! Klaus

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

18.04.2021
Bild vom Kommentator
Blumen machen das Leben schön. Ebenso die Tiere, die mit den Blumen Flora und
Fauna beleben. Lebewesen, die unsere Erde erst zur Erde machen. Geschnittene
Blumen und geschossene Tiere verzieren unsere Wände und Stellagen ! Kein schöner
Anblick. Oder ?
HG Olaf


Klaus Lutz (20.04.2021):
Ich erinnere an die Natur wie sie ist! An das was die Augen öffnet. Und sich einfach sagt: "Herrlich!" Der klare Blick korrigiert vieles. Er nimmt wahr wie das Leben ist. Und handelt. Und zeigt wie das Leben sein kann. Und wie ein Mensch in seinem Umfeld positiv wirkt. Kritik die hilft. So lalalala! Danke für den Kommentar! Klaus

Bild vom Kommentator
noch nie in meinem Leben habe ich so viel Blumen gekauft wie in diesem Jahr,
daher kann ich so sehr nachvollziehen, was du zum Ausdruck bringen wolltest.
Eigentlich wollte ich darüber auch ein Gedicht schreiben, aber diese Arbeit
hast du mir ja jetzt abgenommen .... smile ..... ihg

Klaus Lutz (20.04.2021):
Es gibt Kraftquellen, für das Leben, die immer helfen: Natur! Familie! Freunde! Arbeit! Hobbys! Für mich ist es die Natur. Ich bin auf dem Land groß geworden. Bäche! Weiden! Ein kleiner Wald! Wildblumen! Wiesen! Das war einfach traumhaft! Danke für den Kommentar! Klaus

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).