Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der steinerne Vogel“ von Frank Guelden

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Frank Guelden anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Balladen“ lesen

Bild vom Kommentator
Guten Morgen Frank, im Wald kann man mitunter sehr fündig werden, die Natur ist eine gestaltende Bildhauerin. Einen schönen und frühlingshaften Sonntag wünscht dir herzlichst Inge

Frank Guelden (18.04.2021):
Liebe Inge, herzlichen Dank für Deine Zeilen. Der Sonntag zeigt sich aktuell sehr aprilhaft; gut, daß ich schon draußen war und nicht nass geworden bin. Doch Sonntage können auch ohne schönes Wetter gut geraten. Einen wunderschönen Sonntag also für Dich. Herzlichst, Frank

Bild vom Kommentator
Klasse Frank, Grüße der Franz

Frank Guelden (18.04.2021):
Lieber Franz, weil wir beide Klasse sind, können bei uns auch nur Klasse Gedichte herauskommen; schmunzel. Einen angenehmen Sonntag! Herzlichst, Frank

Margit Farwig (farwigmweb.de)

18.04.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Frank,

lebensnah und doch weit entfernt. Menschen mit Sinn für Natur sehen es richtig. Ich habe auch einen Stein mit Hundegesicht.

Herzliche Grüße von Margit

Frank Guelden (18.04.2021):
Liebe Margit, einen Stein mit Hundegesicht? Ich habe einen Stein, der einem Hundekopf ähnelt. Mhhhm... Danke für die Idee! Liebe Grüße, Frank

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

18.04.2021
Bild vom Kommentator

Um solche Schätze zusammenzutragen,
muss man ein besonderes Auge haben...
Ich kann nur bewundern, wie du beschaust
und wie dein Künstlerherz ergänzt und erbaut.

Die Anordnung vom Steinvogel und der
Wasserstelle ist genial...

Ein lieber Gruß in deinen Sonntag ist
unterwegs - Renate

Frank Guelden (18.04.2021):
Liebe Renate, wieder ganz viel Lob von Dir; danke! Steine sammele ich schon seit meiner Kindheit und das hat sich nicht geändert. Hier in Marsberg gibt es Muschelkalk, und der wird ausgewaschen und durchwurzelt, was oft abenteuerliche und auch schöne Gebilde erschafft. Klar, daß ich da die Augen offen habe. Heute früh war ich auch schon unterwegs, allerdings gezielt; es ging um Pflastersteine und Kiesel. Und das war gut so: Ich hatte meine Bewegung, es gab einen kurzen Plausch mit einem Hundebesitzer und nun regnet es in Strömen. Einen beschaulichen Sonntag für Dich. Herzlichst, Frank

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

18.04.2021
Bild vom Kommentator
Möge dein Steinvogel der Wächter unserer Träume sein.
Tolles Gedicht !
HG Olaf

Frank Guelden (18.04.2021):
Lieber Olaf, etwas schwerer fühle ich mich nun doch, allerdings nicht versteinert. Ich wünsche Dir eine gute Nacht und leichte Träume; schmunzel.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).