Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Den Frühling genießen“ von Oskar Stock

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Oskar Stock anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Jahreszeiten“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

20.04.2021
Bild vom Kommentator
Auf Frühling bin ich ganz versessen.
In diesem rundherum Erneuern
kann man Mangelndes vergessen.
Würden wir alle Frühlingsgedichte
zusammentragen,
würde der FRÜHLING die Hände über
seinem Blütenmeer zusammenschlagen...

Was heißen soll:
Der FRÜHLING ist immer hochbegehrt
und aller bewundernden Blicke wert!

Liebe Grüße sind unterwegs - Renate

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

20.04.2021
Bild vom Kommentator
So sehe ich es auch. Wir schweifen oft geistig durch die ganze Welt und übersehen dabei das Naheliegende. Der Lenz ist da - das Glük ist nah !

Ein schöner Text, der Freude bereitet.

HG Olaf
Bild vom Kommentator
Guten Morgen Oskar, der Frühling weckt wie in deinem Gedicht jedes Jahr eine Erwartungsfreude auf etwas Besseres und Neues im Leben, vielleicht bedingt durch helles Licht und Blumenfarben. Einen schönen Tag wünscht dir herzlichst Inge

Margitta (margitta.langegmx.net)

20.04.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Oskar,
fürwahr, der Frühling ist wunderbar in seiner
Farbenpracht. Wenn sich stellt, dann noch
die Sonne ein - was kann schöner sein!

Liebe Grüße
Margitta

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).