Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Freunde“ von Olaf Lüken

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Olaf Lüken anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de)

23.04.2021
Bild vom Kommentator
Leider wird das Wort ´Freund´ oft missbraucht. Stimmt, wie du in deinen letzten Zeilen schreibst, bewähren sich die wahren Freundschaften erst im Ernstfall. Ich hab da auch meine Erfahrungen.

Heute weiß ich aber, wem ich vertrauen kann und wer nur ein/e Bekannte/r ist.
Wochenendgrüße kommen zu dir von Ingrid.

Olaf Lüken (23.04.2021):
Freundschaften sind m.E. dann stabil, wenn sie einen gegenseitigen Nutzen versprechen, wenn die Interessen ähnlich sind. Dazu kommen die Erwartungen, ausgesprochen oder nicht, die eine Freundschaft stabil hhält.. Andererseits leben wir in einer Zeit ständigen Gedankenaustausches. Und Freundschaften sind Investitionen in die Zeit und und und. Als ich vor Monaten meinen ersten Freund wieder traf, wusste er nur SCHLECHTES zu erzählen. Shit happens ! HG Olaf

Bild vom Kommentator
Hallo Olaf. Ein richtiger „Freund“ im Leben und man ist ein reicher Mensch! Zu Deinem wundervollen Thema und auch Gedicht folgendes. „Freundschaft“, diese wächst im Herzen und in meinen vielen Jahren bei der Bundeswehr, da hatte ich unsagbar viele Kameraden, mit denen ich noch immer meine Verbindungen habe. Jedoch aus diesen Jahren habe ich auch noch 2- 3 Kameraden, diesen bezogen jedoch wurde die Kameradschaft zu einer traumhaften Freundschaft, die ich niemals in meinem Leben vermissen möchte! Ich glaube Du verstehst was ich meine und all dies, besteht schon unsagbar viele Jahre! Gerne habe ich Deine Gedanken gelesen und Grüße in den Abend Franz

Olaf Lüken (22.04.2021):
Lieber Franz, ich habe dir eine persönliche Antwort zukommen lassen. Über deine positive Einstellung zu früheren Freunden und Gefährten freue ich mich. Gut und produktiv ist sie dann, wenn sie auf eine produktive Gegenseitigkeit stößt. In diesem Sinne: Krieg den Palästen, Frieden den Hütten. Über deinen Kommentar habe ich mich sehr gefreut. Glück auf ! HG Olaf

Anschi (Anschipostweb.de)

22.04.2021
Bild vom Kommentator
Schöne Gedanken zur Freundschaft... und die letzten beiden Zeilen leider sehr wahr!
Je älter ich werde, habe ich schon öfter die Erfahrung machen müssen, dass manche Freunde letztlich nur "Abschnittsgefährten" waren... und nur ein paar wenige sind Freunde auf Dauer durch gute und durch schwere Zeiten...
Lieben Gruß! Anschi

Olaf Lüken (22.04.2021):
Hallo Anschi, ich glaube, wir leben in empfindlichen Zeiten. Auch eine gut gemeinte Kritik, von einem Tadel ganz zu schweigen, stößt schnell auf ihre Grenzen. Vielleicht sind wir heute mit oberflächlichen Reizen derart zugedeckt, dass wir die Wertigkeit unserer Nächsten "zu schnell" übersehen und ebenfalls empfindlich reagieren. Im Ergebnis lähmen wir uns selbst, denke ich. Ich mag mich auch irren ! Dankeschön für deinen Kommentar ! HG Olaf

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

22.04.2021
Bild vom Kommentator

Liebe, Freundschaft
tut sich nicht hervor.
Lauscht besonnen deinem Ohr...
Will das Beste nur für dich,
weil es ihrem Sinn entspricht.

Jede gute Freundschaft hat
diese wichtigen Eigenschaften,
sonst hat sie keinen Bestand.
Deshalb man vielleicht nur
einen einzigen guten Freund fand.

Dein Gedicht gefiel mir sehr!

Liebe Grüße an dich - Renate

Olaf Lüken (22.04.2021):
Liebe Renate, Freundschaft ist eine große Sache. Sie ist stets gefährdet, wenn sie nicht von Zeit zu Zeit gepflegt und auch erneuert wird. Unabhängig davonbleibt die Erinnerung an eine schöne Jugendzeit.. Für deine Gedanken danke ich dir sehr ! Bleib gesund ! HG Olaf

rnyff (drnyffihotmail.com)

22.04.2021
Bild vom Kommentator
Bestens die Werte einer ehrlichen Freundschaft beschrieben. Das wird mir vor allem jetzt im Alter voll bewusst, wenn ein Freund nach dem Anderen das Zeitliche segnet. Lieber Gruss Robert

Olaf Lüken (22.04.2021):
Hallo Robert, DANKE für deine netten Zeilen. Was du schreibst, empfinde ich ebenso. Herzliche Grüße Olaf

Bild vom Kommentator
Lieber Olaf,

ein sehr schönes Gedicht zum Thema Freundschaft.

Herzliche Grüße,
Frank

PS: Hast Du meine E-Mail erhalten?

Olaf Lüken (22.04.2021):
Lieber Freund Frank ! Bleiben wir uns auch in Zukunft freundschaftlich gewogen. Herzliche Grüße Olaf

Sonja-Soller (sonjasollerweb.de)

22.04.2021
Bild vom Kommentator
Sehr gut und wahr geschrieben, lieber Olaf.
Wahre Freunde erkennt man erst in der Not.
Habe da so meine Erfahrungen gemacht.

Herzl.Grüße aus dem freundlichen Norden, Sonja

Olaf Lüken (22.04.2021):
Hallo Sonja, vielen Dank für dein nettes Kompliment, das mich sehr freut. Freundschaften bekommt man nicht geschenkt, mögliche Empfindlichkeiten habe ich nicht einmal berücksichtigt. Wie ich über meinen Freund denke, weiß ich. Wie er heute über mich denkt, weniger. HG Olaf

freude (bertlnagelegmail.com)

22.04.2021
Bild vom Kommentator
...Olaf, das wäre ein gutes Modell für richtige Freunde;-))) sehr gut geschrieben. Leider gibt es die nicht haufenweise. So muss man sich damit begnügen, was man hat.
Ich verabschiede mich heute bei dir mit lG und Freundschaft!
Bertl.

P.S.: Ein kleiner Hinweis meinerseits, so würde es mir persönlich besser gefallen:

Er lächelt, doch lacht aus dich nicht,
kann zuhören und dich verstehen,
er ist ein Stern, spendet Zuversicht,
ist Gottes Werk und kein Versehen.

Olaf Lüken (22.04.2021):
Hallo Bertl, ich habe die Textänderung vorgenommen. Warum ? Weil dein Vorschlag mir viel besser gefällt. Dankeschön ! HG Olaf

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).